Rembert Dodoens - LinkFang.de





Rembert Dodoens


Rembert Dodoens [Dodonaeus] (* 29. Juni 1516/17 in Mechelen; † 10. März 1585 in Leiden) war ein flämischer Botaniker und Arzt. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Dodoens“.

Leben

Er studierte an der Universität Löwen und besuchte medizinische Schulen in Frankreich, Italien und Deutschland. Schließlich erhielt er den Doktortitel und wurde Hofphysicus bei Kaiser Maximilian II. im Jahre 1574. Mit Johann Crato von Krafftheim gab es manch Meinungsverschiedenheit. 1580 zog er sich zunächst nach Brabant zurück, reiste weiter nach Köln, Antwerpen und wurde 1582 Professor der Medizin in Leyden.[1]

Sein Skriptum Historiae pemptades sex sive libri XXX aus dem Jahre 1583 gilt als eine der führenden Arbeiten des späten 16. Jahrhunderts. In dieser Arbeit teilte er die Gewächse in 26 Gruppen und führte viele neue Familien ein.

Sein Buch Cruydt boek aus dem Jahre 1554 ist optisch gelungen. Der Text ist in altem Flämisch und wurde später ins Französische, Englische und Lateinische übersetzt. Cruydt ist ein flämisches Wort und bedeutet „Kraut“, „Gewürz“, „Heilpflanze“, „(Tee-)Droge“. Es handelt sich also um eine Art Kräuterbuch, das die Anwendung von Kräutern zum Gebrauch in der Küche wie auch zu medizinischen Zwecken beschreibt.

Nach Dodoens benannte Taxa

Charles Plumier benannte ihm zu Ehren eine Gattung Dodonaea[2]. Carl von Linné übernahm später diese Gattung nicht, sondern stellte sie zur Gattung Ilex der Pflanzenfamilie der Stechpalmengewächse (Aquifoliaceae).[3][4]

Linné benannte nach ihm die Gattung Dodonaea[5] der Pflanzenfamilie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae).

Auch das Rosmarin-Weidenröschen (Epilobium dodonaei) ist nach Dodoens benannt.

Schriften (Auswahl)

  • Herbarium. 1533.
  • Den Nieuwen Herbarius. 1543.
  • Cosmographica in astronomiam et geographiam isagoge. 1548.
  • De frugum historia. 1552. (2. Edition von 1566 online )
  • Trium priorum de stirpium historia commentariorum imagines. 1553.
  • Posteriorum trium de stirpium historia commentariorum imagines. 1554.
  • Cruydeboeck. 1554. (1. Edition online , 2. Edition, 1563 online )
  • Florum, et coronariarum odoratarumque nonnularum herbarum historia. 1568 (Digitalisat )
  • Physiologices medicinae tabulae. 1580.
  • Medicinalium observationum exempla rara. 1581.
  • Stirpium historiae pemptades sex. 1583.
  • Praxis medica. 1616
  • Stirpium historiae pemptades sex, sive libri XXX : varie ab Auctore, paullo ante Mortem, aucti & emendati. Antverpiae : Moretus / Plantin 1616 (Digitalisierte Ausgabe der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf).
  • Ars medica, ofte ghenees-kunst. 1624.

Einzelnachweise

  1. http://www.dbnl.org/tekst/aa__001biog05_01/aa__001biog05_01_0459.php
  2. Charles Plumier: Nova Plantarum Americanarum Genera. Leiden 1703, S. 26.
  3. Carl von Linné: Critica Botanica. Leiden 1737, S. 92.
  4. Carl von Linné: Genera Plantarum. Leiden 1742, S. 54.
  5. Carl von Linné: Genera Plantarum. Leiden 1742, S. 159.

Literatur

  • Adolf Engler: Dodonaeus, Rembert. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 5, Duncker & Humblot, Leipzig 1877, S. 282.
  • Hildegard F. Guembel (Hrsg.): Aus dem Kräuterbuch des Dodonaeus. Deutscher Verlag Die Osterlingen, Brüssel 1943

Weblinks

 Commons: Rembert Dodoens  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Botaniker (16. Jahrhundert) | Gestorben 1585 | Hochschullehrer (Universität Leiden) | Geboren im 16. Jahrhundert | Mann | Namensgeber für eine Pflanzengattung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rembert Dodoens (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.