Reizgas - LinkFang.de





Reizgas


Reizgase sind Gase, die bei Kontakt den Körper, insbesondere das Atemsystem und Augenbindehaut, zu einer Reaktion veranlassen. Eingeteilt werden sie nach dem Vorkommen, den Symptomen, die sie auslösen und nach den Stoffen, aus denen sie bestehen.

In der breiten Bevölkerung wird unter Reizgas hauptsächlich das von Polizei und Sicherheitskräften häufig verwendete Tränengas verstanden. Dieses Gas ist auch in einer milderen Form frei verkäuflich und wird als Abwehrmaßnahme gegen Überfälle zum Verkauf angeboten. Erhältlich ist es in Spraydosen unterschiedlicher Größe. Empfohlen wird, es dem Angreifer direkt in die Augen zu sprühen. Dieser wird dann durch die starke Reizung in der Regel zeitweilig kampfunfähig.

Vergiftungen

Vergiftungen mit Reizgasen können bei allen Wohnungsbränden entstehen. Typisch sind auch Unfälle mit Chlorgas in Schwimmbädern, was zur Desinfektion des Badewassers verwendet wird. Toxische Gase zerstören die Alveolarmembran.

Symptome

Symptome einer Reizgasvergiftung beginnen mit einem Hustenreiz, einem Kratzen im Hals und Veränderungen der Schleimhaut. Es kann ein Stimmritzenkrampf, eine Zyanose und Störungen der Atmung bis hin zum Atemstillstand erkennbar sein. Bewusstseinsstörungen und Krämpfe sind weitere Zeichen. Schließlich kann ein toxisches Lungenödem entstehen. Die Symptome können auch erst nach drei bis 72 Stunden auftreten.

Reizgasvorkommen

Möglichkeiten von Reizstoffvergiftungen:

Die sofortigen Maßnahmen

Die sofortigen Maßnahmen bestehen aus:

  • Wirkungsbereich (Gefahrenbereich) verlassen (Windrichtung beachten, Fluchtrichtung nach Möglichkeit gegen den Wind richten)
  • ggf. weitere Betroffene informieren, zum Verlassen des Wirkungsbereiches auffordern
  • Dritte vor der Gefahr warnen
  • Notruf absetzen
  • Als Ersthelfer Eigenschutz beachten!

Eine Rettung von hilflosen Patienten aus dem Gefahrenbereich erfolgt durch die Einheiten der Feuerwehr. Auf keinen Fall selbst (ohne entsprechende Schutzausrüstung) einen Rettungsversuch unternehmen!

Je nach Symptomen und Reizgas können verschiedene medizinische Maßnahmen notwendig werden.

Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Gesundheitshinweise">Gesundheitshinweise</a>

Kategorien: Chemikaliengruppe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Reizgas (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.