Reinhartshofen - LinkFang.de





Reinhartshofen


Dieser Artikel beschreibt den Ort Reinhartshofen in der Gemeinde Großaitingen im bayerischen Schwaben. Andere, ganz ähnlich geschriebene Orte führt die Begriffsklärung Reinhardshofen auf.
Reinhartshofen
Gemeinde Großaitingen
Höhe: 569 (549–589) m
Einwohner: 350
Eingemeindung: 1. Mai 1978
Postleitzahl: 86845
Vorwahl: 08203

Reinhartshofen ist ein Ortsteil der Gemeinde Großaitingen in Bayern im Regierungsbezirk Schwaben südlich von Augsburg im Landkreis Augsburg. An das Kirchdorf grenzt im Norden Hardt (ebenfalls ein Ortsteil Großaitingens), im Süden Guggenberg, im Westen der Eggerhof und im Osten Großaitingen. Reinhartshofen liegt am östlichen Rand des Naturparks Augsburg-Westliche Wälder.

Zur ehemals selbstständigen Gemeinde Reinhartshofen, die am 1. Mai 1978 aufgelöst wurde[1], gehörten folgende Gemeindeteile:

  • Reinhartshofen
  • Hardt (jetzt eigener Ortsteil von Großaitingen)
  • Eggerhof (heute noch ein Teil von Reinhartshofen)
  • Sankt Justina (heute noch ein Teil von Reinhartshofen)
  • Zirken (gehört jetzt zu Mickhausen)
  • Laiber (gehört jetzt zu Mickhausen)
  • Rieger (gehört jetzt zu Mickhausen)
  • Todtenschläule (gehört jetzt zu Fischach)

Tourismus

Durch Reinhartshofen führt die Ostroute des Bayerisch-Schwäbischen Jakobuswegs von Augsburg nach Lindau. Sehenswert ist die Kirche St. Jakob, die auf einem Hügel im Dorf liegt.

Einzelnachweise

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 768.

Kategorien: Ort im Landkreis Augsburg | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Augsburg) | Großaitingen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Reinhartshofen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.