Reichsuniversität Groningen - LinkFang.de





Reichsuniversität Groningen


Reichsuniversität Groningen
Motto werken aan de grenzen van het weten (Arbeiten an den Grenzen des Wissens)
Gründung 23. August 1614
Trägerschaft staatlich
Ort Groningen, Niederlande
Rektor Elmer Sterken
Studenten 29.407 (1. September 2013)
Mitarbeiter 5717
davon Professoren 479
Website http://www.rug.nl

Die Reichsuniversität Groningen (niederländisch: Rijksuniversiteit Groningen), kurz RUG, ist eine der ältesten Universitäten der Niederlande. Sie wurde am 23. August 1614 in Groningen gegründet. Bis 1876 war die Unterrichtssprache Latein. Der erste Rektor war Ubbo Emmius.

Heute sind mehr als 20.000 Studenten an der Universität in den Bachelor- und Masterstudiengängen der neun Fakultäten eingeschrieben, weitere 775 Studenten arbeiten auf eine Promotion hin. Jährlich verlassen etwa 2.500 Studenten die Universität mit einem akademischen Abschluss. Die Universität Groningen ist damit nach den Universitäten in Amsterdam und Utrecht die drittgrößte Universität der Niederlande. Die Universitätsbibliothek Groningen ist nach der Universitätsbibliothek Leiden die zweitgrößte Universitätsbibliothek der Niederlande und die Universität ist neben der Universität Leiden eine von zwei niederländischen Mitgliedern der Coimbra-Gruppe.

Das Motto der Universität lautet: „werken aan de grenzen van het weten“ (an den Grenzen des Wissens arbeiten).

Die Universität nimmt am ERASMUS-Stipendiatenprogramm teil. Seit 1994 arbeitet die Reichsuniversität als externer Kooperationspartner mit einigen bundesdeutschen Universitäten im Verbund Norddeutscher Universitäten zur Verbesserung von Lehre und Forschung zusammen.

Die Universität wurde 2007 vom Centrum für Hochschulentwicklung zu der sogenannten Excellence Group der 56 besten Universitäten in Europa gezählt.[1] Mit englischsprachigen Studiengängen[2] und 61 % ausländischen Doktoranden (der höchste Anteil aller Universitäten der Excellence Group) weist die Universität Groningen einen vergleichsweise hohen Internationalisierungsgrad auf.

Kennzahlen

  • 29.407 Studenten (1. September 2013) [3]
  • 6.630 Erstsemester (1. September 2013)
  • 5.238 VZÄ Mitarbeiter (inkl. UMCG)
  • 479 Professoren (inkl. UMCG)
  • 1.500 PhD (inkl. UMCG)
  • 45 Bachelorstudiengänge, 146 Masterstudiengänge
  • 83 englischsprachige Masterstudiengänge, darunter 15 Double-Degree-Programme und acht Erasmus-Mundus-Programme
  • 23 englischsprachige Bachelorstudiengänge [2]
  • 14 Forschungs-Masterstudiengänge
  • 10 Fakultäten, 9 'Graduate Schools'[3]
  • 614 Mio. Euro Umsatz [3]
  • 2012 landete die RUG auf dem 89. Platz des Times „World University Rankings“.[4]
  • Die RUG hält Platz 92 im „Academic Ranking of World Universities“.[5]
  • Seit 2013 ist die RUG außerdem auf Platz 97 des „QS World University Rankings“ zu finden.[6]

Berühmte Absolventen

Politiker

Wissenschaftler

andere

  • Prinz Bernhard jr., Wirtschaft, Absolvent 1995
  • Prinz Maurits, Wirtschaft, Absolvent 1995
  • Prinzessin Marilène, Betriebswirtschaft, 1994
  • Richard van Rijssen, Diplomat, Rechtsphilosophie und Zivilrecht, 1979
  • Epke Zonderland, Geräteturner und erste olympische Medaille im Turnen der Männer für die Niederlande

Siehe auch

Weblinks

 Commons: University of Groningen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. CHE-Ranking
  2. 2,0 2,1 Bachelor's degree programmes in English (englisch)
  3. 3,0 3,1 3,2 Zahlen und Fakten
  4. Times: World University Rankings
  5. Academic Ranking of World Universities
  6. QS World University Rankings

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Reichsuniversität Groningen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.