Reichspostamt - LinkFang.de





Reichspostamt


Das Reichspostamt war eine Reichsbehörde im Deutschen Kaiserreich, die sich federführend mit der Leitung der Reichspost befasste.

Zuständigkeit

Im Reichskanzleramt waren zuvor die Abteilung I für das Postwesen und die Abteilung II für das Telegraphenwesen zuständig. Diese wurden am 1. Januar 1876 zusammengefasst und in das eigenständige Amt des Generalpostmeisters überführt, welches wiederum 1880 zum Reichspostamt weiterentwickelt wurde, dem ein Staatssekretär vorstand. Mit Einschränkungen fungierte es ab 1902 zudem als Baubehörde des Deutschen Reiches[1].

In der Weimarer Republik wurden die Aufgaben des Reichspostamtes im Wesentlichen vom Reichsministerium für das Postwesen übernommen, mit den Bauangelegenheiten wurde die neu geschaffene Reichsbaudirektion betraut[2].

Amtsleitung

Staatssekretäre des Reichspostamtes
Name Amtsantritt Ende der Amtszeit
Heinrich von Stephan 18761 1897
Viktor von Podbielski 1897 1901
Reinhold Kraetke 1901 1917
Otto Rüdlin 1917 1919

1 von 1876 bis 1880 noch als Generalpostmeister und erst ab 1880 als Staatssekretär

Philatelie

Das Gebäude wurde zwischen 1900 und 1920 mehrmals auf Briefmarken der Serie Repräsentative Darstellungen des Deutschen Kaiserreichs abgebildet.

Weblinks

 Commons: Reichspostamt  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Dorothea Zöbl: Zur Vorgeschichte der Reichsbaudirektion in Kaiserreich und Weimarer Republik. In: Die Verwaltung. 32. Bd., 1999, S. 512–515.
  2. Dorothea Zöbl: Zur Vorgeschichte der Reichsbaudirektion in Kaiserreich und Weimarer Republik. In: Die Verwaltung. 32. Bd., 1999, S. 515–518.

Kategorien: Postgeschichte (Deutschland) | Reichsamt (Deutsches Reich) | Reichspost | Gegründet 1876

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Reichspostamt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.