Rehberger (Berlin) - LinkFang.de





Rehberger (Berlin)


Die Rehberger waren eine Gruppe von Notstandsarbeitern aus verschiedenen Berufen, die im Auftrag des Berliner Magistrats seit 1847 und während der Revolution von 1848/1849 in Deutschland in den Rehbergen nördlich von Berlin für einen Tageslohn Erdarbeiten verrichteten.

Die etwa 600 bis 700 Rehberger spielten in Berlin bei verschiedenen Straßendemonstrationen, in denen sie mit roten Fahnen auftraten, eine Rolle. Die Rehberger hatten nur sehr unbestimmte politische Vorstellungen und verlangten meist nur eng begrenzte soziale Verbesserungen wie etwa eine Verkürzung der Arbeitszeiten, die Erhöhung ihrer Tagesverdienste oder in einzelnen Fällen auch die Befreiung verhafteter Kollegen.[1] Dennoch können sie exemplarisch für den Widerstand gegen das sich ausbreitende bürgerliche Arbeitsethos stehen.[2]

Andere geschlossen auftretende Arbeitergruppen in Berlin waren 1848:

  • die Kanalarbeiter von Plötzensee
  • die Erdarbeiter vom Berlin-Spandauer Kanal und vom Köpenicker Feld
  • die Maschinenbauarbeiter und Eisengießer der Borsigschen Fabriken

Einzelnachweise

  1. Rüdiger Hachtman: Berlin 1848. Eine Politik- und Gesellschaftsgeschichte der Revolution. Bonn 1997. S. 448.
  2. Norbert Batnik und Frieda Bordon: Die Rehberger. Subkultur der Berliner Erdarbeiter um 1830, in: Bergmann/Janssen/Klein (Hg.): Autonomie im Arbeiterkampf, Beiträge zum Kampf gegen die Fabrikgesellschaft, Hamburg/München 1978, S. 73ff.

Siehe auch


Kategorien: Arbeitswelt | Wirtschaftsgeschichte | Geschichte der Arbeiterbewegung (Deutschland) | Berliner Geschichte (19. Jahrhundert) | Revolution 1848/1849 in Deutschland

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rehberger (Berlin) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.