Registrierung (Musik) - LinkFang.de





Registrierung (Musik)


Die Registrierung bezeichnet in der Musik

  • eine Auswahl aus einer Menge von Registern, die beim Vortragen eines (Teils eines) Musikstücks benutzt werden soll. Üblicherweise wird der Begriff Registrierung nur dann verwendet, wenn aus der Gesamtheit der vorhandenen Register weitgehend frei gewählt werden kann.
  • den Vorgang des konkreten Auswählens der Register ("registrieren").

Die Registrierung ist ein charakteristisches Merkmal des Orgel-, Harmonium- und Cembalospiels, wo sie die Klangfarbe und Lautstärke bestimmt. Mit steigender Anzahl von zu ziehenden oder abzustoßenden Registern beim Wechsel der Registrierung unterstützen den Spieler so genannte Kombinationen oder, falls diese fehlen, nicht ausreichen oder trotz Spielhilfen nicht bedient werden können, ein oder zwei Registranten.

Unter Einregistrieren versteht man die Einrichtung eines Orgelstückes auf eine bestimmte Orgel durch den ausführenden Organisten. Dies ist ein nötiger Vorgang, da keine Orgel der anderen gleicht. Je nach Orgelgröße, vorhandenen technischen Vorrichtungen wie etwa Setzern und gespielter Literatur (siehe Orgelmusik) kann das Einregistrieren eines einstündigen Orgelkonzertes mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Unter Registrierprobe versteht man eine Probe mit Registranten, in der die genaue zeitliche Abfolge von Registerwechseln und Registriervorgängen eingeübt werden.

Es gibt – je nach Epoche und musikalischer Landschaft – Standardregistrierungen wie zum Beispiel Plenum, fonds doux oder grand chœur. Detaillierte Registeranweisungen von Komponisten im Notentext sind seit dem 17. Jahrhundert in Gebrauch.

Literatur


Kategorien: Musikalisches Register | Arrangement und Instrumentation

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Registrierung (Musik) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.