Registerprobe - LinkFang.de





Registerprobe


Registerproben (Stimmproben) bezeichnen im Orchesterbetrieb Proben, bei denen das Orchester nach Instrumenten oder Instrumentengruppen aufgeteilt ist. Die Aufteilung dient dazu, auf musikalische Feinheiten besser eingehen zu können, was in der kompletten Orchesterbesetzung (Tuttibesetzung) weniger möglich ist.

Während die Streicher wegen ihrer großen Anzahl (oft zwölf erste und zehn zweite Geigen) meist nach Instrumenten aufgeteilt werden (Violinen, Bratschen, Violoncelli und Kontrabässe), werden die übrigen Instrumente, vor allem wenn sie eher spärlich besetzt sind (z. B. spielen in einem klassischen Symphonieorchester meist nur zwei Klarinetten), nach Instrumentengruppen aufgeteilt wie Holzbläser oder Blechbläser. Ebenfalls üblich ist das Streichertutti, bei dem nur die Streicher proben, oder das Bläsertutti.

So können die vielen Stimmen eines Orchesters Stück für Stück zusammengesetzt werden.

Registerproben werden nicht vom Dirigenten (der ja dann mehrere Proben gleichzeitig leiten müsste), sondern von Dozenten oder den Musikern selbst (z. B. vom Stimmführer bzw. Registerführer) geleitet. Erst bei der Tuttiprobe übernimmt der Dirigent die Probenarbeit.

Im Chorbereich ist eher der Begriff Stimmprobe üblich, der im Prinzip aber dasselbe bezeichnet. Anstatt einer Tuttiprobe mit allen (meist vier) Stimmgruppen, proben diese einzeln, z. B. nur die Tenöre. Ob diese Stimmproben vom Chorleiter selbst oder von zusätzlichen Dozenten geleitet werden, wird unterschiedlich gehandhabt.


Kategorien: Musikpädagogik | Fachbegriff (Orchester)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Registerprobe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.