Regionalzug - LinkFang.de





Regionalzug


Dieser Artikel beschäftigt sich mit der österreichischen Zuggattung. Für den allgemein verwendeten Begriff für einen Zug des Regionalverkehrs siehe Schienenpersonennahverkehr, für die ehemalige Zuggattung Regionalzug in der Schweiz siehe Regio (Zuggattung).

Regionalzug, abgekürzt R[1], ist eine Zuggattung der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). Der Regionalzug ist in Österreich der Nachfolger des Personenzugs, hält nicht wie dieser verpflichtend in allen Stationen und führt ausschließlich die zweite Wagenklasse.

Einsatzgebiete

Die Züge werden immer mehr von der Schnellbahn, kurz S-Bahn, abgelöst. Regionalzüge verkehren aktuell in Osttirol, Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich, Vorarlberg, Burgenland, wo es noch kein derartiges Netz gibt, und vereinzelt auch auf der Salzburg-Tiroler-Bahn auf dem Abschnitt Schwarzach-St.Veit – Saalfelden und der Tauernbahn auf dem Teilstück Spittal-Millstättersee – Mallnitz-Obervellach.

Wagenmaterial

Zum Einsatz kommt hier vermehrt die elektrische drei- und vierteilige Bombardier Talent-Garnitur, die bei den ÖBB als Baureihe 4023/24 ihren Dienst macht. Lokbespannte Züge mit „langen Schlierenwagen“ (siehe Bild), die noch vor ein paar Jahren im Regeldienst bestanden haben, sieht man nicht mehr so häufig im Einsatz. Anderes Wagenmaterial ist bereits ausgemustert. Auf nichtelektrifizierten Strecken kommen meist Triebwagen der Baureihen 5047, 5147 und 5022 zum Einsatz. Mit der „Herkules“-Diesellok (ÖBB BR 2016) bespannte Züge sind ebenfalls oft anzutreffen.

Einzelnachweise

  1. Zugverzeichnis 2011 (PDF; 237 kB), auf oebb.at, abgerufen am 17. Mai 2012

Kategorien: Öffentlicher Personennahverkehr (Österreich) | Zuggattung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Regionalzug (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.