Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein - LinkFang.de





Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein


Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein GmbH
Basisinformationen
Unternehmenssitz Aachen
Webpräsenz RVE
Bezugsjahr 2002[1]
Eigentümer Busverkehr Rheinland GmbH (BVR)
Geschäftsführung

Andree Bach
Siegfried Dargatz

Verkehrsverbund AVV/VRS
Linien
Bus 58
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 140 (ca. 45 eigene)

Die Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein GmbH (RVE) mit Sitz in Aachen ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Busverkehr Rheinland GmbH (BVR).

Die RVE bedient 58 Buslinien im Aachener Verkehrsverbund (AVV), davon führen im Kreis Euskirchen vier in den benachbarten Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Dafür stehen 40 eigene Fahrzeuge sowie rund 100 Busse von Auftragsunternehmern zur Verfügung. Daneben fährt die RVE auch als Subunternehmer für die ASEAG.

Im Liniennetz der RVE liegen drei Ausflugslinien im Bereich des Nationalpark Eifel, die Wasser-Linie 231 (Düren –) Heimbach – Gemünd – Schleiden, die Nationalpark-Linie SB63 Aachen – Simmerath – Vogelsang (– Gemünd) sowie die Wald-Linie 815 (Kall – Gemünd – Monschau, im Auftrag der RVK). In Kooperation mit dem belgischen Unternehmen TEC wird außerdem an Wochenenden und Feiertagen die grenzüberschreitende Linie 385 Eupen – Monschau – Kalterherberg betrieben.

Schnellbusverkehr bietet die RVE auf den Linien SB1 ErkelenzÜbach-Palenberg, SB20 AachenJülichForschungszentrum Jülich, SB63 Aachen–SimmerathSchleiden und SB98 DürenEuskirchen. In Linnich und Heimbach werden Bürgerbusse betrieben. In Eschweiler, Simmerath, Roetgen und Monschau fährt ein Discobus.

Der Fuhrpark des Unternehmens besteht hauptsächlich aus auf Linienverkehr ausgerichteten Niederflurbussen der Hersteller Den Oudsten, EvoBus, MAN und Setra, darunter auch mehrere Gelenkbusse vom Typ EvoBus-Mercedes O 530 G Citaro.

Seit dem 1. November 2008 firmiert die RVE zusammen mit ihrer Muttergesellschaft und dem Schwesterunternehmen Regionalverkehr Niederrhein GmbH (RVN) unter dem Markennamen DB BAHN Rheinlandbus.

Liniennetz (Stand 2014)

  • SB20 Schnellbus Aachen – Jülich – Jülich Forschungszentrum
  • SB63 Schnellbus (Nationalpark-Linie) Aachen – Roetgen – Simmerath – Vogelsang – Gemünd – Schleiden
  • SB98 Schnellbus Düren – Zülpich – Euskirchen (parallel zur Linie 298)
  • WÜ1 Stadtbus Würselen Euchen – Weiden – Würselen – Kohlscheid
  • 61 Stolberg Hbf – Breinig – Rott – Roetgen Post
  • 66 Aachen Bushof – Brand – Walheim – Roetgen – Monschau
  • 67 Walheim – Venwegen – Rott – Roetgen
  • 68 Aachen – Walheim – Roetgen – Simmerath – Rurberg (– Einruhr) (zusammen mit Taeter Aachen)
  • 71 Geilenkirchen – Baesweiler – Siersdorf – Aldenhoven
  • 81 (Vossenack –) Schmidt – Steckenborn – Strauch – Simmerath
  • 82 Simmerath – Konzen – Monschau
  • 83 Simmerath – Einruhr (– Erkensruhr)
  • 84 Monschau – Höfen – Rohren – Imgenbroich
  • 85 Monschau – Mützenich – Kalterherberg
  • 86 Vossenack – Lammersdorf – Simmerath
  • 90 Alsdorf – Siersdorf – Aldenhoven
  • 96 Langerwehe – Weisweiler – Eschweiler
  • 219 Haltepunkt Forschungszentrum (Rurtalbahn) – Jülich Forschungszentrum
  • 220 Aachen – Mariadorf – Aldenhoven – Jülich – Jülich Forschungszentrum
  • 223 Huchem-Stammeln – Jülich
  • 230 Düren – Kelz – (Vettweiß –) Pingsheim
  • 231 (Wasser-Linie) (Düren –) Heimbach – (Kermeter –) Gemünd – Schleiden
  • 233 Zülpich – Wollersheim – Nideggen
  • 236 Düren – Huchem-Stammeln – Niederzier – Merzenich
  • 237 Düren – Echtz – Langerwehe
  • 238 Düren – Niederzier – Jülich
  • 261 Schevenhütte – Langerwehe
  • 270 Jülich – Mersch – Titz
  • 279 Jülich – Koslar – Barmen – Linnich
  • 280 Linnich – Setterich – Baesweiler
  • 283 Rödingen – Elsdorf
  • 284 Jülich – Titz – Jackerath
  • 286 Düren – Kleinhau – Vossenack
  • 287 Titz – Linnich
  • 294 Jülich – Inden/Altdorf – Weisweiler
  • 295 Linnich – Glimbach – Körrenzig – Rurich – Baal
  • 296 Düren – Schlich – Langerwehe – Inden/Altdorf – Lamersdorf (– Frenz)
  • 298 Düren – Vettweiß – Zülpich – Euskirchen
  • 385 Eupen – Mützenich – Monschau – Kalterherberg (zusammen mit der belgischen TEC)
  • 410 Heinsberg – Aphoven – Tripsrath – Geilenkirchen
  • 472 Heinsberg – Birgden – Gangelt – Hastenrath
  • 474 Heinsberg – Selsten – Waldfeucht – Saeffelen – Gangelt
  • 475 Oberbruch – Heinsberg – Haaren – Waldfeucht
  • 491 Übach-Palenberg – Scherpenseel – Geilenkirchen
  • 493 Heinsberg – Oberbruch – Dremmen – Lindern
  • 494 Geilenkirchen – Süggerath – Leiffarth – Lindern
  • 495 Lövenich – Baal – Hückelhoven – Ratheim – Wassenberg
  • 497 Übach-Palenberg – Scherpenseel – Ubach over Worms
  • 815 (Wald-Linie) Kall – Gemünd – Höfen – Monschau (im Auftrag der RVK)

Weblinks

 Commons: Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.rheinlandbus.de/rheinlandbus/view/wir/historie.shtml

Kategorien: Verkehrsverbund Rhein-Sieg | Verkehr (Eifel) | Unternehmen der Deutschen Bahn AG | Verkehrsunternehmen (Städteregion Aachen) | Busunternehmen (Nordrhein-Westfalen)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Regionalverkehr Euregio Maas-Rhein (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.