Rede Ferroviária Federal - LinkFang.de





Rede Ferroviária Federal


Die Rede Ferroviária Federal Sociedade Anônima (RFFSA) war eine staatliche brasilianische Eisenbahngesellschaft. Sie bediente sowohl Personen- als auch Güterverkehr.

Geschichte

Die Rede Ferroviária Federal Sociedade Anônima wurde 1957 aus 42 Einzelgesellschaften (die z.T. nur auf dem Papier existierten) gegründet. Die Gründung der RFFSA basiert auf dem brasilianischen Gesetz Nr. 3.115, Artikel 7. Dort wurden die Aufgaben der Gesellschaft festgelegt und mit Gesetz Nr. 6.171 von 1974 noch einmal aktualisiert.

Ziel der Gründung war, den Eisenbahnverkehr in Brasilien zu fördern und ein übergreifendes Streckennetz in allen fünf Regionen Brasiliens zu schaffen. Dieses Ziel wurde nicht erreicht, da nur vier der fünf Regionen bedient wurden. Beispielsweise wurde die [Ferrovia Paulista SA] (FEPASA) im Bundesstaat São Paulo erst 1998 in die RFSSA integriert - zu einem Zeitpunkt, als die Privatisierung der RFSSA bereits in vollem Gange war.

In den 80er und 90er Jahren wurde der Investitionsbedarf in die brasilianische Staatsbahn nicht gedeckt, so dass Mitte der Neunziger ein erheblicher Investitionsstau vorhanden war. Dies war ein Grund zur Privatisierung der RFFSA.

Zwischen 1996 und 1998 würden über 22.000 km Bahnlinie (73 % der gesamten staatlichen Bahnstrecke Brasiliens) privatisiert. Die privaten Käufer unterzeichneten mit dem Kauf eine Konzession zum Betrieb des Eisenbahnsystems mit einer Laufzeit von 30 Jahren. Mit der Privatisierung war eine Investition von 2,1 Milliarden US-Dollar beabsichtigt, um die Bahn zu modernisieren und zu erweitern. Nach dieser Privatisierungsphase wurde die RFFSA beginnend mit dem Beschluss der Anteilseigner vom 17. Dezember 1999 liquidiert. Am 31. Mai 2007 war dieser Prozess abgeschlossen und mit dem Gesetz Nr. 11.485 festgeschrieben.

Angeschlossene Eisenbahngesellschaften

Die folgenden Eisenbahngesellschaften bildeten die Rede Ferroviária Federal Sociedade Anônima:

Im Jahre 1998 wurde schließlich noch die Ferrovia Paulista SA (FEPASA) übernommen.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rede Ferroviária Federal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.