Rebound (Medizin) - LinkFang.de





Rebound (Medizin)


Der Begriff Rebound oder Absetzeffekt (von engl. rebound ‚Rückprall‘) bezeichnet in der Medizin das verstärkte Wiederauftreten von Symptomen einer medikamentös behandelten Erkrankung nach Absetzen der Arzneimittel.

Eigenschaften

Diese Effekte oder Phänomene beruhen unter anderem darauf, dass es während der Behandlung zu einer Abnahme der Rezeptorenanzahl kommt, auf die der zuvor eingenommene Arzneistoff wirkte. Folge dieser Rezeptorenrückbildung ist eine verminderte Empfindlichkeit auf die körpereigenen Botenstoffe. Beispiele sind eine Tachykardie nach Absetzen von Beta-Blockern, eine vermehrte Bildung von Magensäure nach Absetzen von Protonenpumpenhemmern,[1] eine Rhinitis medicamentosa nach Absetzen von bestimmten Nasensprays oder Angststörungen nach Absetzen von Benzodiazepinen.[2] Ein Rebound kommt unter anderem beim Verabreichen von Gegenmitteln vor, die eine kürzere Plasmahalbwertszeit als das Gift haben (z. B. Naloxon).

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. N. G. Hunfeld, W. P. Geus, E. J. Kuipers: Systematic review: Rebound acid hypersecretion after therapy with proton pump inhibitors. In: Alimentary pharmacology & therapeutics. Band 25, Nummer 1, Januar 2007, S. 39–46, doi:10.1111/j.1365-2036.2006.03171.x . PMID 17229219 .
  2. G. Chouinard: Issues in the clinical use of benzodiazepines: potency, withdrawal, and rebound. In: The Journal of clinical psychiatry. Band 65 Suppl 5, 2004, S. 7–12, PMID 15078112 .
Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Gesundheitshinweise">Gesundheitshinweise</a>

Kategorien: Pharmakologie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rebound (Medizin) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.