ReWind - LinkFang.de





ReWind


Dieser Artikel behandelt die Software. Zu weiteren Bedeutungen siehe Rewind.
ReWind
Entwickler Ove Kaaven uvm.
Aktuelle Version Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 533: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
(Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 533: attempt to index field 'wikibase' (a nil value))
Betriebssystem Linux, BSD, Solaris
Kategorie Kompatibilitätsschicht; Implementierung eines Windows-API
Lizenz MIT-Lizenz
Deutschsprachig nein

ReWind ist eine Software, die es ähnlich wie Wine erlaubt, Programme, die für das Betriebssystem Windows geschrieben wurden, mit einer Art Kompatibilitätsschicht bzw. Emulation unter der grafischen Benutzeroberfläche von Unix (FreeBSD, Solaris, Linux) laufen zu lassen.

Die Bezeichnung ReWind steht für Re-engineering Windows bzw. nach Ove Kaaven für „Rewind to the old Windows days“.

ReWind ist im März 2002 als Projektaufspaltung (englisch Fork) aus Wine entstanden, als Wine von der MIT-Lizenz (auch X11-Lizenz genannt) zur LGPL wechselte. ReWind konnte daraufhin im Gegensatz zu Wine weiterhin proprietäre Softwareprodukte integrieren statt diese nur noch linken zu dürfen.

Seit Oktober 2005 schien das Projekt (wahrscheinlich wegen schwindendem Entwicklerkreis und geringer Nutzerzahl) gestorben zu sein, die Homepage auf SourceForge wurde durch ein anderes Projekt gleichen Namens ersetzt.[1] Im März 2006 nahm sich Transgaming des ReWind-Projektes an[2] und stellte die alte Projektseite unter seine Schirmherrschaft. Inzwischen ist ReWind vollständig in Cedega aufgegangen.

Siehe auch

Quellen

  1. SourceForge: Rewind die Audiosoftware , 16. Mai 2006
  2. Transgaming news diskussion: May Development Status and Voting Report (Memento vom 24. Juni 2006 im Internet Archive), 16. Mai 2006

Kategorien: Kompatibilitätsschicht

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/ReWind (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.