Raymond Smith Dugan - LinkFang.de





Raymond Smith Dugan


Asteroidenentdeckungen: 16
(497) Iva 4. November 1902
(503) Evelyn 19. Januar 1903
(506) Marion 17. Februar 1903
(507) Laodica 19. Februar 1903
(508) Princetonia 20. April 1903
(510) Mabella 20. Mai 1903
(511) Davida 30. Mai 1903
(516) Amherstia 20. September 1903
(517) Edith 22. September 1903
(518) Halawe 20. Oktober 1903
(519) Sylvania 20. Oktober 1903
(521) Brixia 10. Januar 1904
(523) Ada 27. Januar 1904
(533) Sara 19. April 1904
(534) Nassovia 19. April 1904
(535) Montague 7. Mai 1904

Raymond Smith Dugan (* 30. Mai 1878; † 31. August 1940) war ein US-amerikanischer Astronom.

Dugan schloss 1902 sein Studium am Amherst College (Massachusetts) ab und ging dann nach Heidelberg, wo er 1905 an der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl seine Dissertation verfasste.

Zu diesem Zeitpunkt war die Heidelberger Sternwarte unter Max Wolf ein Zentrum der Asteroidenbeobachtung und -entdeckung. Während seiner Zeit dort entdeckte Dugan 16 Asteroiden.

Im Jahr 1905 ging er in die USA zurück und arbeitete an der Princeton University. 1908 wurde er Assistent-Professor, 1920 Professor. 1927 verfasste er gemeinsam mit Henry Norris Russell und John Quincy Stewart ein einflussreiches, zweibändiges Werk mit dem Titel Astronomy: A Revision of Young’s Manual of Astronomy (Ginn & Co., Boston, 1926–27, 1938, 1945), das über zwei Jahrzehnte zum astronomischen Standardwerk wurde. Der erste Band beschäftigt sich mit dem Sonnensystem, der zweite mit der Astrophysik und der stellaren Astronomie.

Dugan starb 1940 nach langer Krankheit. Seine Frau, mit der er seit 1909 verheiratet war, und zwei Adoptivkinder überlebten ihn.

Weblinks


Kategorien: Hochschullehrer (Princeton) | Gestorben 1940 | Geboren 1878 | Astronom (20. Jahrhundert) | US-Amerikaner | Mann | Namensgeber für einen Asteroiden

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Raymond Smith Dugan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.