Rassemblement pour la France et l’indépendance de l’Europe - LinkFang.de





Rassemblement pour la France et l’indépendance de l’Europe


Das Rassemblement pour la France et l'indépendance de l'Europe (RPF-IE), ursprünglich nur Rassemblement pour la France (RPF) ist eine Partei der parlamentarischen nationalkonservativen Euroskeptiker in Frankreich. Sie beruft sich auf die Ideen des Gaullismus und Souveränismus. Eine ähnliche politische Position nimmt die Partei Debout la France ein.

Die Partei wurde im November 1999 von Vertretern der gegen den Vertrag von Maastricht eingestellten Mehrheit der inzwischen zur UMP fusionierten Gaullistenpartei RPR gegründet, unter Führung von Charles Pasqua und Philippe de Villiers. Letzterer verließ 2000 die Partei und gründete das Mouvement pour la France wieder, das vorübergehend im RPF aufgegangen war. 2003 benannte sich der RPF in Rassemblement pour la France et l'indépendance de l'Europe um - ein Name, unter dem bereits Wahllisten des RPF firmiert hatten.

Den größten Erfolg hatte der RPF kurz vor seiner Gründung, als die von den späteren Parteigründern angeführte Liste zur Europawahl 1999 mit 13 Prozent der Stimmen zweitstärkste Kraft nach der Parti socialiste wurde und den RPR knapp schlug. 2004 verfehlte sie den Wiedereinzug in das Europaparlament.

Bei der Präsidentschaftswahl 2002 verpasste der RPF-Vorsitzende Charles Pasqua knapp die für eine Kandidatur notwendigen Unterstützerunterschriften. 2007 und 2012 verzichtete die Partei jeweils bereits im Vorfeld auf einen Präsidentschaftskandidaten.

Bei den Parlamentswahlen 2002 gewann der RPF zwei Mandate in der Nationalversammlung. Von 2002 bis 2011 gehörte Charles Pasqua für die RPF dem Senat an. Seither besitzt die Partei keine Parlamentsmandate mehr und hat kaum noch Bedeutung.

Der RPF-IE ist Mitglied des Parteienbündnisses der Union pour un mouvement populaire.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rassemblement pour la France et l’indépendance de l’Europe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.