Rapalaknoten - LinkFang.de





Rapalaknoten


Rapalaknoten
Typ Festmacher
Anwendung Köder/Haken an Angelschnur
Ashley-Nr.
Englisch Non-Slip-Mono-Loop-Knot, Leader-Loop-Knot

Der Rapalaknoten ist ein Anglerknoten, welcher gerne für das Anbringen von Wobblern verwendet wird. Die Schlaufe ist rutschsicher und eignet sich für alle Schnurtypen bis 0,50 mm Durchmesser. Als „Schlaufenknoten“ findet er weitere Anwendungsbereiche.

Namen und Geschichte

Der Erfinder [1] des Wobblers, Lauri Rapala hat als Erster mit diesem Knoten seine Kunstköder befestigt. Die vom Erfinder gegründete Wobbler-Herstellerfirma Rapala sorgte mit ihrer Empfehlung für eine Verbreitung des Rapalaknotens.

Knüpfen

Das Knüpfen des Rapalaknotens ist relativ einfach durchzuführen.

Nach einem Überhandknoten wird das Schnurende durch die Wobbleröse geschoben und anschließend von der Rückseite des Überhandknotens durchgeführt. Nachfolgend kommen drei Wicklungen (Rundtörns) um die Hauptschnur. Das Schnurende wird nun erneut wie zuvor in gleicher Richtung durch den Überhandknoten gesteckt und in das entstandene große Auge (über den Wicklungen) nochmals hindurchgeführt. Ein Anfeuchten der Schnur erleichtert das Festziehen des Knotens. Der überstehende Schnurrest wird zum Schluss abgeschnitten.

Abwandlungen

  • Der Clinchknoten wird doppelt durch die Öse geführt und weiter mit Rundtörns um die Hauptschnur geknüpft.

Siehe auch

Weblinks

Quellen

  1. Erfinder/Inventor „Rapala“

Kategorien: Angelknoten

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rapalaknoten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.