Rammbock - LinkFang.de





Rammbock


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum deutschen Horrorfilm von 2010 siehe Rammbock (Film), zur Abenteuer-Komödie von 1983 siehe Der Rammbock.

Der Rammbock (auch Sturmbock oder Widder) ist eine Belagerungswaffe, die bis zum Mittelalter oft Verwendung fand.

Beschreibung

Der Rammbock diente dazu Mauern, Tore oder Türme einzureißen. Es gibt viele Varianten. Sie reichten vom einfachen Baumstamm, der von Personen gegen das einzureißende Ziel geprellt wurde, über belastete Wagen, die mit Schwung gegen das Ziel gesteuert wurden und auf Grund ihrer hohen Masse eine enorme Durchschlagskraft hatten, bis hin zu einem schwingenden Stamm, der unter einem Gerüst aufgehängt, von den Angreifern immer wieder gegen das Hindernis gestoßen wurde und mit einem bronzenen Rammkopf ausgerüstet war.

Abbildungen

Moderner Einsatz von Rammböcken

Auch heute werden Rammböcke in Form von Tür-Rammen von Spezialkräften verwendet, um z. B. Türen aufzubrechen. Dabei handelt es sich jedoch um kleine, tragbare Ausführungen, die von ein oder zwei Personen eingesetzt werden können; manche von ihnen verfügen zudem über einen Mechanismus, der beim Aufprall ausgelöst wird und die türbrechende Wucht erhöht.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

 Commons: Rammböcke  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Rammbock – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Führungs- und Einsatzmittel | Militärtechnik (Mittelalter) | Waffe (Mittelalter) | Belagerungsgerät | Schlag- und Stoßwaffe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rammbock (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.