Rajgir - LinkFang.de





Rajgir


Rajgir
long= 85/25/12 pop= |region=IN-BR |dim=20000

}}

Staat: Indien
Bundesstaat: Bihar
Distrikt: Nalanda
Lage: EW=85/25/12 |type=city |pop=41587 |elevation=72 |region=IN-BR |dim=20000}}
Höhe: 72 m
Einwohner: 41.587 (2001)[1]

Rajgir (Hindi: राजगीर, Rājagīr) ist eine Stadt im Distrikt Nalanda im Süden des indischen Bundesstaats Bihar. Sie hat etwa 42.000 Einwohner (Zensus 2011). In der indischen Antike war der Ort als Rajagriha (Sanskrit: राजगृह, Rājagṛha; Pali: Rājagaha) bekannt.

Geschichte

Rajagriha war ursprünglich die Ortschaft Girivraja (Pali: Giribbaja). König Bimbisara von Magadha baute es im 5. Jahrhundert v. Chr. zu einer bedeutenden Metropole aus und machte daraus seine Hauptstadt. Der Buddha Siddhartha Gautama, der mit Bimbisara in freundschaftlicher Verbindung stand, hielt sich wiederholt dort auf. In Rajagriha fand unter Bimbisaras Sohn und Nachfolger Ajatasattu das erste buddhistische Konzil statt. Nach Ajatasattus Tod löste Pataliputra Rajagriha als Hauptstadt ab.

Die Stadt tritt mehrfach in der buddhistischen Literatur auf. Der Pali-Kanon bezeichnet den Geierberg als Meditationsstätte des historischen Buddha und als Ort, an dem Sariputta, ein Hauptschüler Buddhas, zahlreiche Unterweisungen vornahm. Der Mahayana-Tradition zufolge offenbarte Avalokiteshvara, der Bodhisattva des universellen Mitgefühls, auf dem Geierberg das literarisch bedeutsame Herz-Sutra.

Literatur

  • Jugal Kishore Bauddh: Rajagraha: the historic capital of Magadha. Illustrations: Shanti Swarooop Bauddh. New Delhi: Samyak Prakashan 2005.
  • Bimala Churn Law: Rājagṛiha in ancient literature. Delhi: Swati 1991.

Weblinks

 Commons: Rajgir  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. www.census2011.co.in

Kategorien: Geschichte des Buddhismus | Buddhismus in Indien | Buddhistischer Wallfahrtsort | Ort in Bihar | Heiligtum (Buddhismus)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rajgir (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.