Rainer Hess (Jurist) - LinkFang.de





Rainer Hess (Jurist)


Rainer Hess (* 6. November 1940 in Frankfurt am Main) ist Jurist und war bis 2012 der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses, des wichtigsten Steuerungsgremiums im Gesundheitswesen in Deutschland.

Leben

Hess studierte zunächst Mathematik und anschließend von 1961 bis 1965 Rechtswissenschaft an den Universitäten FU Berlin, Kiel und Köln. Er legt 1969 das zweite Staatsexamen ab und promovierte 1972 im Steuerrecht.

Rainer Hess wurde 1969 Justitiar des Verbandes der Leitenden Krankenhausärzte. 1971 wechselte er in die gemeinsame Rechtsabteilung von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung, deren Justitiar er wurde. Von 1988 bis 2003 war er Hauptgeschäftsführer der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Mit Errichtung des Gemeinsamen Bundesausschusses war er, berufen von den Trägerorganisationen (Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, Deutsche Krankenhausgesellschaft), von 2004 bis 2012 dessen erster sogenannter unparteiischer Vorsitzender.[1]

Am 10. November 2012 wurde Hess wegen seiner Verdienste um die Belange der wissenschaftlichen Medizin mit der Ehrenmedaille der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) ausgezeichnet. 2013 hat er das Ehrenzeichen der deutschen Ärzteschaft erhalten.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Helmut Laschet: Ära Hess geht zu Ende. Auf aerztezeitung.de vom 24. Juni 2012. Zuletzt abgerufen am 9. Februar 2014.
  2. Namen und Nachrichten. In: Deutsches Ärzteblatt vom 1. Februar 2013.


Kategorien: Geboren 1940 | Deutscher | Verwaltungsjurist | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rainer Hess (Jurist) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.