Rainbow (Schiff) - LinkFang.de





Rainbow (Schiff)


Rainbow

Schiffsdaten
Flagge Vereinigte Staaten 30 Vereinigte Staaten
Schiffstyp Klipper
Reederei Howland & Aspinwall
Bauwerft Smith & Dimon, New York
Baukosten 90.000 Dollar
Stapellauf 22. Januar 1845
Indienststellung 1. Februar 1845
Verbleib Bei Kap Hoorn gesunken
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
55 m (Lüa)
48,46 m (KWL)
Breite 9,7 m
Vermessung 757 BRT
 
Besatzung 30 Mann
Takelung und Rigg
Takelung Vollschiff
Anzahl Masten 3
Anzahl Segel 38
Segelfläche 2.200 m²
Geschwindigkeit
unter Segeln
max. 15 kn (28 km/h)

Die Rainbow war ein US-amerikanisches Dreimastrahschiff.

Sie lief am 22. Januar 1845 in New York als erster echter Klipper für die New Yorker Reederei Howland & Aspinwall vom Stapel. Entworfen wurde sie vom Schiffskonstrukteur John Willis Griffiths (1809–1882) erstmals nach einem berechneten Modell und Test im Schlepptank.

Ihr Längen-Breiten-Verhältnis lag bei 5:1. Klipper mit diesem oder höherem Wert wurden als Extremklipper bezeichnet, solche mit Werten darunter als Mediumklipper. Sie hatte ein weißes umlaufendes Band um den Rumpf und angedeutete Stückpforten zur Abschreckung der Piraten, denen man im Chinesischen Meer nach Passieren der Sundastraße begegnen konnte.

Die Rainbow machte unter Kapitän John Land drei Reisen nach Hongkong / Kanton via Kap der Guten Hoffnung und zurück vom Teehafen Whampoa (chin. Huangpou), östl. von Kanton (früh. Kwantung, chin. Guangzhou), Provinz Guangdong, China, nach New York. Auf der Jungfernfahrt verlor sie im Südatlantik ihre drei Bramstengen. Kapitän Land ließ nach der Ankunft in Hongkong wegen Übertakelung die Stengen um 1 m verkürzt wieder aufriggen. Ursprünglich mit einfachen Mars-, einfachen Bram- und Royalsegeln geriggt (4 Rahsegel am Mast), führte sie dann geteilte Marssegel. Die Teefracht deckte die Baukosten des Schiffes und erzielte noch zusätzliche $45.000. Die zweite Heimreise dauerte 79 Tage, eine Rekordfahrt.

Kapitän Hayes übernahm 1847 das Schiff und führte es auf seiner vierten Teereise nach Kanton. Auf ihrer fünften Ausreise von New York nach Kanton via Valparaíso ging sie in der Kap-Hoorn-Region verloren.

Schiffsdaten

  • Konstruktion: Klipper-Rumpf (Holz) als Glattdecker
  • Rigg: Vollschiff mit dopp. Mars-, einf. Bram-, Royalsegel; zunächst einf. Mars- und Bramsegel, Royals
  • Einsatz: Teeklipper
  • Stapellauf: 22. Januar 1845
  • Jungfernfahrt: 1. Februar 1845 nach Hongkong und Kanton
  • Bauwerft: Smith & Dimon, New York
  • Konstrukteur: John Willis Griffiths
  • Reederei: Howland & Aspinwall, New York
  • Heimathafen: New York, USA;
  • Galionsfigur: ja
  • Länge Galion-Heck (Rumpflänge): 55 m (180'6")
  • Länge in der KWL: 48,46 m (159')
  • Breite: 9,7 m (31' 10")
  • Raumtiefe: 5,6 m (18'4")
  • Vermessung: 757 BRT (Bruttoregistertonnen)
  • Segelfläche: ~2.200 m² (38: 15 Rah-, 5 Stag-, 4 Vor-, 12 Leesegel, 1 Besan, 1 Spencersegel (zus. Gaffelsegel am Großmast))
  • Hilfsmaschinen: keine
  • Baukosten: ~ $ 90.000
  • Erster Schiffsführer: John Land
  • weitere Kapitäne: William H. Hayes
  • Besatzung: ~30 Mann
  • Höchstgeschwindigkeit: ~15 kn
  • Schwesterschiffe: keine

Weblinks


Kategorien: Frachtsegler | Vollschiff | Dreimaster

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rainbow (Schiff) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.