Radu Voina - LinkFang.de





Radu Voina


Radu Voina
Spielerinformationen
Geburtstag 29. Juli 1950
Geburtsort Sighișoara, Rumänien
Staatsbürgerschaft Rumäne rumänisch
Körpergröße 1,85 m
Spielposition Rückraum Mitte
  Linksaußen
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Karriere beendet
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
0000–1969 Rumänien Voința Sighișoara
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1969–1973 Rumänien Universitatea București
1973–1991 Rumänien Steaua Bukarest
Nationalmannschaft
Debüt am 1968
            gegen
  Spiele (Tore)
Rumänien Rumänien 243 (458)
Vereine als Trainer
  von – bis Verein
1980–1991 Rumänien Steaua Bukarest
1991–1996 Frankreich RC Strasbourg
1996–2000 Frankreich SC Sélestat Handball
2001–2004 Rumänien Rumänische Männer-Nationalmannschaft
2004–2005 Frankreich ASL Robertsau
2006–2007 (erste Hälfte) Rumänien Steaua
2008– Rumänien Rumänische Frauen-Nationalmannschaft
2/2009–5/2010 Rumänien CS Oltchim Râmnicu Vâlcea
3/2011– Rumänien CS Oltchim Râmnicu Vâlcea

Stand: 20. Dezember 2013

Radu Voina (* 29. Juli 1950 in Sighișoara) ist ein ehemaliger rumänischer Handballspieler (Rückraumspieler) und derzeitiger Handballtrainer.

Zeit als Spieler

Radu Voina gewann bei den Olympischen Sommerspielen in München 1972 mit dem rumänischen Team die Bronzemedaille (4 Tore), bei den Olympischen Sommerspielen in Montréal 1976 die Silbermedaille (5 Tore) und bei den Olympischen Sommerspielen in Moskau 1980 erneut die Bronzemedaille (4 Tore). 1974 wurde er mit der rumänischen Mannschaft Weltmeister in der DDR. Er bestritt insgesamt 243 Länderspiele.[1]

Mit Steaua Bukarest gewann er 15 Meisterschaften und drei nationale Pokale. 1976/77 siegte er im Europapokal der Landesmeister.

Zeit als Trainer

Als Trainer hat Voina u. a. RC Straßburg, Steaua Bukarest und die rumänische Männer-Nationalmannschaft betreut. Seit 2008 betreut er die rumänische Frauen-Nationalmannschaft. Am 8. März 2011 löste er die Dänin Anja Andersen als Trainer des Frauenteams CS Oltchim Râmnicu Vâlcea ab.[2]

Auszeichnungen

  • Seit 1974 ist er Verdienter Meister des Sports
  • Seit 1992 ist er Verdienter Trainer.[3]
  • Die Sporthalle in seiner Heimatstadt ist nach ihm benannt.

Einzelnachweise

  1. Liste der rumänischen Nationalspieler (PDF, S.40, rumänisch, 2,8 MB)
  2. Gazeta Sporturilor vom 9. März 2011 , abgerufen am 10. März 2011 (rumänisch)
  3. http://www.sport365.ro/Profil_Radu_Voina___noul_antrenor_al_nationalei_de_handbal-n70714.html

Weblinks


Kategorien: Handballtrainer (Rumänien) | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1980 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1984 | Handballnationalspieler (Rumänien) | Rückraumspieler | Weltmeister (Handball) | Geboren 1950 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1976 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1972 | Olympiateilnehmer (Rumänien) | Rumäne | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Radu Voina (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.