Radio X (Frankfurt am Main) - LinkFang.de





Radio X (Frankfurt am Main)


Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Livestream
Sendegebiet Frankfurt am Main und Umgebung
Eigentümer Radio X-Mix e. V.
Sendestart 22. September 1997
Rechtsform Nichtkommerzieller Rundfunk
Homepage http://www.radiox.de/
Liste der Hörfunksender

Radio X ist ein nichtkommerzieller Radiosender, der im Großraum Frankfurt am Main empfangen werden kann.

Radio X wird in Frankfurt im Kabel auf der Frequenz 99,85 MHz eingespeist und dank der Sendeposition vom Europaturm in Frankfurt-Bockenheim ist der Sender über Antenne auf UKW 91,8 MHz auch weit über die Stadtgrenzen Frankfurts hinaus zu empfangen. Seit Anfang Juli 2006 kann Radio X auch wieder über Internet-Stream empfangen werden.

Es gibt keine organisatorische Verbindung zum gleichnamigen und ähnlich ausgerichteten Radiosender in Basel.

Organisation

Der reguläre Sendebetrieb begann am 22. September 1997. Das Programm wird von vielen eigenständig organisierten Redaktionen gemacht, deren Mitarbeiter ehrenamtlich tätig sind. Um den Sendebetrieb zu gewährleisten, erhält der Sender Zuwendungen der hessischen Landesmedienanstalt (etwa zwei Drittel des Jahresbudgets von insgesamt fast 140.000 Euro, im Jahr 2006: ca. 100.000 Euro)[1] und ist zudem auf zusätzliche Einnahmen durch Fördermitgliedschaften und Veranstaltungen angewiesen.

Sendezeiten und Programm

Radio X sendet rund um die Uhr. Radio X bietet live ein Vollprogramm von 7 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts.

Neben Musiksendungen zu verschiedenen Musikstilen widmen sich Magazinsendungen kulturellen und gesellschaftlichen Themen. Radio X vereint unter seinem Dach ein Netzwerk aus Kreativen der Region. Zusammengeschlossen in ca. 85 Redaktionen gestalten sie das Programm. Dazu gehören Musiksendungen mit den einzelnen Schwerpunkten zu Funk/Soul/Jazz/Reggae, Hip-Hop, Rock/Pop/Indie, Elektro/House/Techno/D'n'B oder Experimentelles. Andere Sendungen enthalten breite Musikpaletten oder spezielle Programme wie chinesische Musik oder Hardcore. Das Programm enthält auch zahlreiche Informationsprogramme zu Wissenschaft, Politik und Schule bzw. Hochschule. Dreimal täglich werden die ausführlichen zehnminütigen Nachrichten vom Deutschlandfunk live übernommen (um 8 Uhr, 13 Uhr und 23 Uhr). Daneben gibt es Sendungen unter anderem zu sozialen Themen (Sozialhilfe, Jugendhilfe, Schwerbehinderung und Gesundheit). Es gibt zahlreiche Kultursendungen sowie fremdsprachliche Programme, die von Bürgern aus der Region in ihrer jeweiligen Muttersprache gestaltet werden. Unterhaltungssendungen mit Hörerbeteiligung, Comedy, Satire und Kabarett sind ebenfalls im Sendespektrum enthalten.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Radio X. Warum wir Unterstützung brauchen. Unsere finanzielle Basis (zum Jahresbudget 2008). Abgerufen am 15. April 2011.


Kategorien: Medien (Frankfurt am Main) | Nichtkommerzieller Lokalfunk | Hörfunk (Hessen) | Hörfunksender (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Radio X (Frankfurt am Main) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.