Rückwärtsverkettung - LinkFang.de





Rückwärtsverkettung


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Eine Rückwärtsverkettung (engl.: backward chaining) bezeichnet in der Logik eine Inferenz- bzw. Schlussfolgerungs-Strategie der Form: wenn Bedingung, dann Faktum

Das Gegenmodell ist die Vorwärtsverkettung. Bedeutung haben diese Verkettungen beispielsweise im Bereich der künstlichen Intelligenz für Inferenzmaschinen.

Ebenso wie die Vorwärtsverkettung basiert die Rückwärtsverkettung auf einer transitiven Verknüpfung von Regeln. Man geht dabei jedoch vom Zielobjekt aus und prüft nur die Regeln, die das Ziel in der Konklusion haben. Falls der Wert eines Objektes in der Prämisse einer solchen Regel unbekannt ist, wird versucht, diesen aus anderen Regeln herzuleiten. Gelingt dieses nicht, so wird der Wert schließlich vom Benutzer erfragt.

Man nennt dieses Verfahren auch zielorientierte Inferenz. Eine verwandte Inferenz-Strategie besteht in der Vorwärtsverkettung.

Beispiel für rückwärtsverkettende Regelinterpreter

Arbeitsspeicher: X, Y, Z

Regelwissensbasis:

  1. X, Y -> S
  2. S, Z -> T
  3. S, Y -> A
  4. Y, T -> B
  5. X, T -> C

Ziel: C steht im Arbeitsspeicher

Konfliktresolution:

  1. Nimm nur Regeln, die das gesuchte Symbol in den Arbeitsspeicher schreiben
    1. Sind diese Regeln noch nicht anwendbar, dann mache sie anwendbar (Teilziel)

Mögliche Lösung:

Schritt Arbeitsspeicher Ziel: C
1 X, Y, Z Regel 5: X, T -> C
2 X, Y, Z Teilziel 1: X (im Arbeitsspeicher)
3 X, Y, Z Teilziel 2: T
4 X, Y, Z Regel 2: S, Z -> T
5 X, Y, Z Teilziel 3: S
6 X, Y, Z Regel 1: X, Y -> S
7 X, Y, Z Teilziel 4: X (im Arbeitsspeicher)
8 X, Y, Z, S Teilziel 5: Y (im Arbeitsspeicher)
9 X, Y, Z, S, T, C Teilziel 6: Z (im Arbeitsspeicher)

Liest man nun die Lösung von "unten nach oben", so erreicht man das Ziel: "C im Arbeitsspeicher".


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Rückwärtsverkettung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.