Quintus Baebius Tamphilus - LinkFang.de





Quintus Baebius Tamphilus


Quintus Baebius Tamphilus war ein römischer Beamter, der an den Verhandlungen mit Karthago teilnahm und dabei versuchte, den Zweiten Punischen Krieg zu verhindern.

Fast nichts ist über sein Leben bekannt, er scheint aber Praetor vor 218 v. Chr. gewesen zu sein, denn als Hannibal die mit den Römern verbündete Stadt Saguntum (Sagunt) belagerte und die Sagunter in Rom um Hilfe nachsuchten, sandte der Senat Baebius und Publius Valerius Flaccus nach Hispanien, um Hannibal zum Verlassen Sagunts zu bewegen und anschließend nach Karthago zu reisen, um seine Auslieferung wegen des Bruchs des Vertrags zum Ende des Ersten Punischen Kriegs zu verlangen. Die Delegation wurde von den Karthagern zwar angehört, jedoch stellte sich die Stadt hinter Hannibal (Livius 21,6).

Später im gleichen Jahr war Baebius erneut Mitglied einer fünfköpfigen – von Livius als „ältere Männer“ bezeichneten – Delegation, die mit der Kriegserklärung nach Karthago gesandt wurde und anschließend über Hispanien und Gallien zurückreiste, wo sie – mit unterschiedlichem Erfolg – Alliierte anwarben (Livius 21,18). Danach taucht Baebius in den Quellen nicht mehr auf.

Seine Söhne Gnaeus Baebius Tamphilus and Marcus Baebius Tamphilus wurden beide Konsuln.


Kategorien: Politiker (Römische Republik) | Gestorben im 3. oder 2. Jahrhundert v. Chr. | Geboren im 3. Jahrhundert v. Chr. | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Quintus Baebius Tamphilus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.