Questacon - LinkFang.de





Questacon


Questacon (auch National Science and Technology Centre genannt) ist ein Wissenschafts- und Technikmuseum in der australischen Hauptstadt Canberra, am Südufer des Lake Burley Griffin gelegen. Mehr als 200 interaktive Exponate sind zu besichtigen.

Das Questacon-Gebäude war ein Geschenk Japans anlässlich der Zweihundertjahrfeier Australiens und wurde am 23. November 1988 eröffnet. Verwaltet wird das Museum vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft. Das Museum zählt jährlich über 300.000 Besucher.

Das Zentrum ist unterteilt in sieben Galerien; diese sind:

  1. Sports Quest mit einigen interessanten physischen Herausforderungen
  2. Sideshow hat die Wissenschaft in einem Zirkus als Thema
  3. MiniQ ist eine Ausstellung für Kinder bis 6 Jahre
  4. Wavelength befasst sich mit Licht und Geräuschen; zu sehen sind polarisiertes Licht, Fresnel-Linsen und Hologramme
  5. Awesome Earth befasst sich mit Naturkatastrophen und Geologie; zu den Exponaten gehören ein Tesla-Transformator und ein Erdbeben-Simulator
  6. Toys, Geschichte der Spielzeuge und der Wissenschaft, die dahinter steckt
  7. Strike a Chord, die Wissenschaft der Musik; zu sehen sind unter anderem eine Lichtharfe und eine „Luftgitarre“ (ein Besen mit Sensoren)

Neben dem fest angestellten Personal wird das Museum von rund 60 Freiwilligen betreut, die kleinere Wechselausstellungen präsentieren. Zum Zentrum gehören drei Theater, in denen die museumseigene Theatergruppe The Excited Particles (die begeisterten Partikel) in Familienvorstellungen auftritt. Die Truppe veranstaltet zudem Diskussionsrunden über die Wissenschaft allgemein und aktuelle Ereignisse.

Weblinks

 Commons: National Science and Technology Centre  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Technikmuseum | Museum in Canberra | Gegründet 1988 | Erbaut in den 1980er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Questacon (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.