Quest for Glory - LinkFang.de





Quest for Glory


Quest for Glory
Entwickler Sierra On-Line
Publisher Sierra On-Line
Designer Corey und Lori Cole
Erster Titel Hero's Quest: So You Want To Be A Hero (1989)
Letzter Titel Quest for Glory V: Drachenfeuer (1998)
Plattform(en) Amiga, MS-DOS, Atari ST, PC-98, Mac OS, Windows
Genre(s) Genremix aus Adventure und Computer-Rollenspiel

Quest for Glory ist eine ab 1989 erschienene fünfteilige Adventure-Computerspieleserie mit Rollenspielelementen, die von Corey und Lori Cole entwickelt wurde. Sie wurde eine der beliebtesten Spieleserien von Sierra On-Line. Die Reihe besteht aus den folgenden Titeln:

Spiel englischer Untertitel deutscher Untertitel Jahr Mythologie / Thema
Hero's Quest (EGA) So You want to be a Hero - 1989 Deutsche Volksmärchen
Quest for Glory II Trial by Fire - 1990 Morgenländische Märchen
Quest for Glory I (VGA-Remake) So You want to be a Hero - 1991 Deutsche Volksmärchen
Quest for Glory III Wages of War Der Lohn des Krieges 1992 Afrikanische und ägyptische Mythologie
Quest for Glory IV Shadows of Darkness Schatten der Dunkelheit 1993 Slawische Mythologie
Quest for Glory V Dragon Fire Drachenfeuer 1998 Griechische Mythologie
Quest for Glory II (AGD Freeware Remake) Trial by Fire - 2008 Morgenländische Märchen

Spielprinzip und Technik

Hero's Quest bzw. Quest for Glory I wird über einen Textparser gesteuert, im VGA-Remake wird dies durch eine Point-&-Click-Benutzerführung ersetzt. Quest for Glory unterscheidet sich von anderen Sierra-Spielen durch die Kombination von Rollenspiel- und Grafik-Adventure-Elementen. Der Rollenspielanteil der Serie zeigt sich daran, dass der Spieler einen Charakter erschaffen kann, wobei man zwischen Kämpfer, Magier und Dieb wählen muss. Im zweiten und dritten Teil kann der Held unter bestimmten Umständen zum Paladin werden. Diese drei Klassen haben unterschiedliche Eigenschaften und Fähigkeiten, die im Spiel trainiert werden können, und sich auch stark auf den Spielverlauf auswirken. Für viele Rätsel gibt es unterschiedliche Lösungswege, die auf bestimmte Charaktere abgestimmt sind (so erhält der Kämpfer zum Beispiel für das Besiegen eines Gegners im Kampf Punkte, während der Paladin seine Punkte dafür erhält, dass er die gleiche Problemsituation friedlich löst). Die Identifikation des Spielers mit seinem Helden wurde noch gesteigert, indem der Charakter nach Lösen des Spieles in das nächste Spiel der Reihe importiert werden konnte.

Produktionsnotizen

Quest for Glory I wurde ursprünglich unter dem Namen Hero's Quest: So you want to be a Hero veröffentlicht, aufgrund eines Markenrechts-Konfliktes mit Milton Bradley, das sich den Namen HeroQuest für eine Computerspielumsetzung ihres gleichnamigen Brettspiels gesichert hatte, später in Quest for Glory umbenannt.

Die Entwicklergruppe AGD Interactive, die bereits durch zwei Remakes der King's-Quest-Reihe bekannt wurde, hat Mitte 2008 ein Remake von Quest for Glory II in VGA-Grafik als Freeware herausgebracht. Die Firma hat von Sierra eine Lizenz, ältere Sierra-Adventures als Remake herauszugeben.

Rezeption

Das Fachmagazin Adventure Gamers ordnete Quest for Glory II: Trial by Fire 2011 in seiner Liste Top 100 All-Time Adventure Games auf Platz 81 ein.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. AdventureGamers.com: Top 100 All-Time Adventure Games. Abgerufen am 14. Januar 2016.

Kategorien: Computerspielreihe

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Quest for Glory (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.