Quantisierung (Musikbearbeitung) - LinkFang.de





Quantisierung (Musikbearbeitung)


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Quantisierung nennt man den Vorgang, mit dem MIDI-Ereignisse (digitale Steueranweisungen für ein synthetisches Instrument; MIDI = Digitale Schnittstelle für Musikinstrumente) bei Bedarf auf einen durch das Quantisierungsraster vorgegebenen Zeitpunkt im musikalischen Ablauf verschoben werden.

So können die rhythmischen Abweichungen vom Raster, die bei natürlicher Spielweise unvermeidlich sind, korrigiert werden. Quantisierungsraster orientieren sich normalerweise an den Zählzeiten, z. B. Achtel- oder Sechzehntel-Noten, oder an gebräuchlichen Modifikationen wie Triolen (Sechzehntel-Triolen benötigen z. B. Vierundzwanzigstel-Raster).

Dieser Vorgang korrigiert Timing-Fehler und führt besonders bei Musikern mit ungenauem Timing dazu, dass eine Aufnahme als rhythmisch korrekter und damit stimmiger wahrgenommen werden kann. Bei virtuosen Musikern beraubt das Quantisieren das Musikstück in vielen Fällen aber auch des menschlichen „groove“ (vielfach auch als „drive“ bezeichnet), da professionelle Musiker oft in der Lage sind, bewusste Abweichungen vom theoretisch korrekten Rhythmus als Stil- und Ausdrucksmittel einzusetzen.

Zudem fordern viele Musikrichtungen eine gezielte Abweichung vom theoretischen Raster (Swing, Groove).

Manche Programme, die für solche Arbeiten eingesetzt werden (Sequenzer), bieten deshalb die Möglichkeit, diese regelmäßigen Modifikationen des Rasters zu berücksichtigen und/oder durch gewollte, kleine Fehler den „groove“ zu simulieren.


Kategorien: Tonbearbeitung | Klangsynthese

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Quantisierung (Musikbearbeitung) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.