Qualitätsmethode - LinkFang.de





Qualitätsmethode


Der Einsatz von Qualitätsmethoden (auch Qualitätstechniken, Qualitätsverfahren genannt) dient der Verbesserung von Produkt- oder Prozesseigenschaften in Organisationen. Einige der Methoden sind sehr allgemein verwendbar und können in „Sieben Elementare Qualitätstechniken (Q7)“ und „Sieben Management-Werkzeuge (M7)“ aufgeteilt werden. Weitere angewandte Methoden (QFD, FMEA, statistische Prozessregelung, ...) sind komplexer und werden vornehmlich in bestimmten Phasen eines Entwicklungsprozesses eingesetzt.

Sieben Elementare Qualitätstechniken (Q7)

Sieben Management-Werkzeuge (M7)

Weitere angewandte Methoden

Auswahlverfahren der Qualitätsmethoden

Innerhalb der Literatur wurden zahlreiche Anstrengungen unternommen, reale Qualitätsprobleme in Kategorien einzuordnen. Dabei wurden Qualitätsprobleme von Nickols in systematische Kategorien eingeordnet. Die Einordnung in systematische Kategorien von Qualitätsproblemen ist nützlich, um die Problemlösungsmethoden besser zu fokussieren.

Die drei Hauptaufgaben der Qualität (Reparatur, Verbesserung, Engineering) werden den grundlegenden Problemkategorien Performance- und Designproblem zugeordnet. Smith hat die von Nickols beschriebene Unterscheidung zwischen Performance- und Designproblem weiterentwickelt und die Resultate seiner umfangreichen Untersuchungen in fünf Typen von Qualitätsproblemen kategorisiert. Danach konnten die Qualitätsprobleme in 5 Typen von Qualitätsproblemen (Konformitätsproblem, unstrukturiertes Performanceproblem, Effizienzproblem, Produktdesignproblem, Prozessdesignproblem) eingeteilt werden.

Die Problemkategorien können genutzt werden, um den Problemlösungsprozess systematischer und effizienter zu gestalten. Dabei können, ausgehend von der jeweiligen Problemsituation, Problemlösungsstrategien festgelegt und Techniken ausgewählt werden. Den Problemlösern ist es dann möglich, angemessene Werkzeuge und Techniken auszuwählen.

Im Rahmen einer „Roadmap Qualitätsanalyse“ wurde eine Zuordnung der einzelnen Problemlösungsmethoden zu den jeweiligen Qualitätsproblemen formuliert. Dabei orientiert sich das systematische Vorgehen innerhalb der jeweiligen Qualitätsprobleme (Konformitätsproblem, Effizienzproblem, Produkt Design Problem, Prozess Design Problem) an den Phasen der DMAIC-Methode.[1]

Siehe auch

Literatur

  • Kamiske, G.F. (Hrsg.); Handbuch QM-Methoden: Die richtige Methode auswählen und erfolgreich umsetzen; Hanser Verlag, 2012, ISBN 978-3446420199

Einzelnachweise

  1. Kamiske, G.F. (Hrsg.); Handbuch QM-Methoden: Die richtige Methode auswählen und erfolgreich umsetzen; Hanser Verlag, 2012, ISBN 978-3446420199.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Qualitätsmethode (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.