Quadratische Ergänzung - LinkFang.de





Quadratische Ergänzung


Die quadratische Ergänzung ist ein Verfahren zum Umformen von Termen, in denen eine Variable quadratisch vorkommt, so dass ein quadriertes Binom entsteht und die erste oder zweite Binomische Formel angewendet werden kann. Dieses Verfahren kann zum Beispiel zur Lösung von quadratischen Gleichungen oder zur Bestimmung der Scheitelform (und damit auch des Scheitelpunkts, also des Extremwerts) von quadratischen Funktionen verwendet werden.

In der analytischen Geometrie gehört dieses Verfahren zu den Methoden, mit denen Gleichungen von Quadriken auf eine Normalform gebracht werden können. Dabei werden quadratische Terme in mehreren Variablen (quadratische Formen) umgeformt.

Beispiele

Allgemeines Verfahren zur Bestimmung einer Scheitelform

Gegebene quadratische Funktion: [math]y=ax^2+bx+c\,[/math]
Ausklammern des Leitkoeffizienten: [math]y=a\left(x^2+\frac{b}{a}x\right)+c[/math]

Der eingeklammerte Term wird jetzt in eine Form [math](x^2+2dx+d^2) - d^2[/math] gebracht, so dass die erste binomische Formel angewendet werden kann. Dabei wird [math]d^2 - d^2[/math] als „nahrhafte Null“ bezeichnet, oder als „Nullergänzung“.

Quadratische Ergänzung: [math]y=a\left(x^2+\frac{b}{a}x+\left(\frac{b}{2a}\right)^2-\left(\frac{b}{2a}\right)^2\right)+c[/math]
Bildung des Quadrats: [math]y=a\left[\left(x+\frac{b}{2a}\right)^2-\left(\frac{b}{2a}\right)^2\right]+c[/math]
Ausmultiplizieren: [math]y=a\left(x+\frac{b}{2a}\right)^2-\frac{ab^2}{4a^2}+c[/math]
Scheitelform der Funktion: [math]y=a\left(x+\frac{b}{2a}\right)^2+\left(c-\frac{b^2}{4a}\right)[/math]
Ablesen des Scheitelpunkts: [math]S\left(-\frac{b}{2a}\right|\left.c-\frac{b^2}{4a}\right)[/math]

Ergänzung: Mit [math]x_S=-b/(2a)[/math] ist also [math]x_S[/math] die [math]x[/math]-Koordinate des Scheitelpunkts. Für die zugehörige [math]y[/math]-Koordinate [math]y_S[/math] gilt dann [math]y_S=c-a \cdot (x_S)^2[/math].

Beispiel

Gegebene quadratische Funktion: [math]y=2x^2-12x+13\,[/math]
Ausklammern des Leitkoeffizienten: [math]y=2(x^2-6x)+13\,[/math]

Wegen [math](\tfrac{6}{2})^2 = 9[/math] wird die „nahrhafte Null“ [math]9-9[/math] eingefügt:

Quadratische Ergänzung: [math]y=2(x^2-6x+9-9)+13\,[/math]
Bildung des Quadrats: [math]y=2[(x-3)^2-9]+13\,[/math]
Ausmultiplizieren: [math]y=2(x-3)^2-18+13\,[/math]
Scheitelform der Funktion: [math]y=2(x-3)^2-5\,[/math]
Ablesen des Scheitelpunkts: [math]S(3|-5)\,[/math]

Lösung einer quadratischen Gleichung

(Es sind die allgemeinen Regeln zum Lösen von Gleichungen zu beachten.)

Gegebene quadratische Gleichung: [math]2x^2-12x=32\,[/math]
Normierung: [math]x^2-6x=16\,[/math]

Die linke Seite der Gleichung wird jetzt in eine Form [math]x^2-2dx+d^2[/math] gebracht, so dass die zweite binomische Formel angewendet werden kann. [math]d^2[/math] wird auch auf der rechten Seite der Gleichung addiert:

Quadratische Ergänzung: [math]x^2-6x+9=16+9\,[/math]
Bildung des Quadrats: [math](x-3)^2=25\,[/math]
Wurzelziehen: [math]x-3= \pm 5\,[/math]
Auflösen der Betragsfunktion: [math]x-3=-5\,[/math] oder [math]x-3=5\,[/math]
Lösungsmenge: [math]\mathbb{L}=\{-2;8 \}[/math]

Bestimmung einer Stammfunktion

Das unbestimmte Integral

[math]\int\frac{1}{4x^2-8x+13}\,\mathrm{d}x[/math]

soll berechnet werden. Die quadratische Ergänzung im Nenner liefert

[math]4x^2-8x+13 = \dotsb = 4(x-1)^2+9\,.[/math]

Für das Integral bedeutet dies:

[math]\begin{align}\int\frac{1}{4x^2-8x+13}\,\mathrm{d}x & = \frac{1}{4}\int\frac{1}{(x-1)^2+(\frac{3}{2})^2}\,\mathrm{d}x \\ & = \frac{1}{4}\cdot\frac{2}{3}\arctan\frac{2(x-1)}{3}+ C \end{align}[/math]

Beim letzten Umformungsschritt oben wurde das folgende bekannte Integral eingesetzt, welches man einer Tabelle von Stammfunktionen entnehmen kann:

[math]\int\frac{1}{x^2+a^2}\,\mathrm{d}x = \frac{1}{a} \arctan \frac{x}{a} + C[/math]

Normalform einer Quadrik

Die Quadrik

[math]Q = \{(x,y) \in \R^2 \mid q(x,y) = 0\}[/math] mit [math]q(x,y) = x^2 + 4xy + 5y^2 - 6x - 14y + 9[/math]

soll auf affine Normalform gebracht werden. Quadratische Ergänzung in der Variablen [math]x[/math] (d. h. [math]y[/math] wird als Parameter angesehen) und anschließende quadratische Ergänzung in [math]y[/math] ergibt

[math]\begin{align} q(x,y) &= x^2 + (4y-6)x + 5y^2 - 14y + 9 \\ &= x^2 + (4y-6)x + (2y-3)^2 - (2y-3)^2 + 5y^2 - 14y + 9 \\ &= (x + 2y - 3)^2 - (2y-3)^2 + 5y^2 - 14y + 9 \\ &= (x + 2y - 3)^2 + y^2 -2y \\ &= (x + 2y - 3)^2 + y^2 -2y + 1^2 - 1^2 \\ &= (x + 2y - 3)^2 + (y-1)^2 - 1 \end{align}[/math]

Mit der Substitution [math]u = x + 2y - 3[/math], [math]v = y-1[/math] wird also die Gleichung der Quadrik [math]Q[/math] auf die Kreisgleichung [math]u^2 + v^2 = 1[/math] transformiert.

Alternativen

  • Die Scheitelform einer quadratischen Funktion kann auch mit Hilfe der Differentialrechnung (durch Bestimmung der Nullstelle der ersten Ableitung) gewonnen werden.
  • Zum Lösen von quadratischen Gleichungen gibt es bereits fertige Lösungsformeln, in die man nur noch einsetzen muss. Die Herleitung dieser Formeln geschieht aber doch wieder unter Verwendung der quadratischen Ergänzung.

Literatur

  • F.A. Willers, K.G. Krapf: Elementar-Mathematik: Ein Vorkurs zur Höheren Mathematik. Springer, 14. Auflage, 2013, ISBN 9783642865640, S. 84-86

Weblinks

 Commons: Quadratische Ergänzung  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Quadratische Ergänzung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.