Quadral - LinkFang.de





Quadral


Der Quadral bezeichnet in der Grammatik einen Numerus und repräsentiert die Vier(er)zahl. Er ist in keiner natürlichen Sprache belegt.

Vermeintliche Belege

Eine Umfrage des Linguisten Greville Corbett von 1994 ergab, dass es zwei Sprachen gebe, die nachweislich einen Quadral besitzen[1]: Sursurunga aus Neuirland und Marschallesisch von den Marschall-Inseln. In beiden Fällen erwies sich der vermeintliche Quadral als Paukal, wie er in seinem Werk Number (2000) feststellte.

Sursurunga

1986 identifizierte der Linguist Don Hutchisson zwei auf Pronomen beschränkte Numeri des Sursurunga als vermeintliches Trial und Quadral[2]. Tatsächlich handelte es sich bei dem Trial bzw. Quadral um einen „kleineren“ bzw. „größeren“ Paukal.[3] Der „kleinere Paukal“ bedarf mindestens drei Personen, der „größere“ mindestens vier Personen. Beide sind jedoch nicht auf eine exakte Zahl festgelegt.

Singular Plural Dual Trial Quadral
1.Person iau ich
git
gim
wir
gitar
giur
wir beide
gittul
gimtul
wir drei
githat
gimhat
wir vier
2.Person iáu du gam ihr gaur ihr beide gamtul ihr drei gamhat ihr vier
3.Person -i/on/ái er di sie diar sie beide ditul sie drei dihat sie vier

Bemerkung: Für die erste Person sind ab der Spalte Plural jeweils zwei Formen angegeben: die obere schließt den oder die Angesprochenen ein (= inklusiv, z. B. bedeutet gitar „ich und du“), die untere schließt den oder die Angesprochenen aus (= exklusiv, z. B. bedeutet giur „ich und er, ohne dich“).

Marschallesisch

Die marschallesische Sprache ist ebenfalls eine ozeanische Sprache, gehört aber zum mikronesischen Zweig. Auch der marschallesische Quadral[4] erwies sich als Paukal für mindestens vier Personen.[5] Der marschallesische Trial ist dagegen als solcher belegt.

Tangga

Ebenfalls ein 5-Numeri-System hat die ozeanische Sprache Tangga, die nahe mit dem Sursurunga verwandt ist. Die Linguisten Capell (1971) und Beaumont (1976) beschrieben den fünften Numerus bereits als Paukalvariante und nannten diesen „quadruple“.[6] Aus diesem Grund blieb die Sprache in der obengenannten Umfrage von 1994 unberücksichtigt.

Einzelnachweise

  1. Zusammenfassung von Corbetts Umfrage 1994
  2. Don Hutchisson: Sursurunga Pronouns and the Special Uses of Quadral Number. In: Ursula Wiesemann (Hrsg.): Pronominal Systems (= Continuum. Bd. 5). Narr, Tübingen 1986, ISBN 3-87808-335-1, S. 1–20. Siehe die folgende Tabelle, aus Hutchisson, S. 5.
  3. Greville G. Corbett: Number. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 2000, ISBN 0-521-64016-4, S. 26ff.
  4. Byron Wilbur Bender: Spoken Marshallese. An intensive course with grammatical notes and glossary. University of Hawai‘i Press, 1969; ISBN 0870220705.
  5. Greville G. Corbett: Number. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 2000; ISBN 0-521-64016-4; S. 25–30, 40, 46, 224, 317, 358.
  6. Greville G. Corbett: Number. Cambridge University Press, Cambridge u. a. 2000; ISBN 0-521-64016-4; S. 29.


Kategorien: Numerus

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Quadral (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.