Qaasuitsup Kommunia - LinkFang.de





Qaasuitsup Kommunia


Qaasuitsup Kommunia ist eine grönländische Großkommune mit einer Bevölkerungszahl von 17.687 (Stand 2012)[1] bei einer Fläche von 660.000 km². Sitz der Kommunalverwaltung ist Ilulissat.[2]

Lage

Qaasuitsup Kommunia liegt im Nordwesten Grönlands. Im Osten grenzt die Kommune an das gemeindefreie Gebiet des Nordost-Grönland-Nationalparks und die Kommune Kommuneqarfik Sermersooq, im Süden an die Kommune Qeqqata Kommunia. Im Norden des Gemeindegebiets liegt das gemeindefreie Gebiet der Thule Air Base (grönländisch Pituffik).

Geschichte

Qaasuitsup Kommunia wurde mit Gültigkeit ab 1. Januar 2009 durch Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Kangaatsiaq, Aasiaat, Qasigiannguit, Ilulissat, Qeqertarsuaq, Uummannaq, Upernavik und Qaanaaq gegründet. Die Kommune umfasst damit Teile der ehemaligen Verwaltungsbezirke Avannaa und Kitaa.[3]

Wappen

Wappenbeschreibung: In Blau acht geleinte weiße Schlittenhunde von hinten, deren blaue Leinen über eine weiße breite Schneefläche sichtbar und an zwei aus dem Schildrand ragenden hochgebogenen Schlittenkufen befestigt sind. Über den Hunden schweben unter einem zwischen den Schildrand als Schildhaupt gelegten silbernen Polarlicht mit drei spitzen Einschnitten an seiner Unterseite balkenweise ein aufgehender silberner Mond mit der Öffnung nach links zeigend, eine silberne Sonne ohne Gesicht mit kurzen Strahlen und eine silberne Schneeflocke.

Symbolik: Das vom Künstler Kristian Fly entworfene Wappen zeigt ein Hundeschlittengespann mit acht Hunden, drei Berge, eine Schneeflocke, Sonne, Mond und das Polarlicht.[4]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistics Greenland (Hrsg.): Greenland in Figures 2012. 2012, ISBN 978-879-867876-2, ISSN 1602-5709 , S. 9 (stat.gl [abgerufen am 13. Mai 2012]).
  2. Kanukoka (Abgerufen am 17. Januar 2009)
  3. Qaasuitsup Kommunia. KANUKOKA, abgerufen am 23. Dezember 2008 (dänisch, grönländisch).
  4. Qaasuitsup. Abgerufen am 23. Dezember 2008.

}}


Kategorien: Geographie (Grönland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Qaasuitsup Kommunia (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.