Pulpitos en su tinta - LinkFang.de





Pulpitos en su tinta


Pulpitos en su tinta (kleine Oktopusse, Sepien oder Kalmare in eigener Tinte)[1] sind ein traditionelles spanisches Fischgericht, das in seiner Grundform aus kleinen Tintenfischen mit eigener Tinte, Fischbrühe, Weißwein, Zwiebeln, Tomaten, Olivenöl, Knoblauch und Salz besteht.

Die typische Schwarzfärbung erhält dieses Fischgericht durch die körpereigene Tinte dieser Kopffüßer oder separat zubereitete Oktopustinte.

Pulpitos en su tinta werden als Tapa (traditionell mit Baguettescheiben zum Tunken der Sauce) oder als vollwertiges Fischgericht (überwiegend mit weißem Reis) serviert.

Einzelnachweise

  1. Enrique Romero Martínez: Maître. Editorial Vértice, Málaga 2006, ISBN 978-8492556328, S. 253 (einsehbar bei Google Bücher).

Kategorien: Spanische Küche | Speise aus Fischen, Krusten- oder Schalentieren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pulpitos en su tinta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.