Pugio - LinkFang.de





Pugio


Pugio

Angaben
Waffenart: Dolch
Bezeichnungen: römischer Dolch
Verwendung: militärische Waffe
Entstehungszeit: ca. 2. Jh. v. Chr.
Einsatzzeit: 2. Jh.v. Chr - 3.Jh. n. Chr.
Ursprungsregion/
Urheber:
Iberische Halbinsel
Verbreitung: Römisches Reich
Gesamtlänge: ca.40 cm
Klingenlänge: ca. 25 cm - 30 cm
Griffstück: Holz, Metall, Knochen, Elfenbein
Besonderheiten: Standardbeiwaffe der römischen Legionäre
Listen zum Thema

Der Pugio ist ein römischer Dolch. Er wurde von den Legionären im antiken Rom als Zweitwaffe getragen.

Beschreibung

Der Pugio hat eine breite, zweischneidige Klinge. Die Klinge wird vom Heft zum Ort schmaler. Der Ort ist spitz gestaltet. Das Heft besteht in der Regel aus Holz oder Metall. Es gibt verschiedene Versionen die sich in Länge, Klingenform und Ausstattung unterscheiden. Die Scheiden bestanden in der Regel aus Metall mit einem Kern aus Holz. Die Legionäre der römischen Armee trugen den Pugio an der Seite am Cingulum. Die Scheidenlänge der geschweiften, manchmal geraden Klinge betrug etwa 25 bis 30 Zentimeter. Dieser Waffentyp wurde auf der Iberischen Halbinsel entwickelt und fand seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. von dort aus Eingang in die römische Militärausrüstung. Er war der Nachfolger des Parazoniums. Im 3. Jahrhundert kam der Pugio aus dem Gebrauch.

Siehe auch

Literatur

  • Richard Francis Burton: The book of the sword. Verlag Dover Publications, 1987, ISBN 0-486-25434-8, S. 275.
  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca: A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times. Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 0-486-40726-8, S. 517.

Weblinks

 Commons: Pugio  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Römische Waffe | Dolch

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pugio (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.