Przemsa - LinkFang.de





Przemsa


Przemsa
Przemsza

Przemsa beim Dreikaisereck

Daten
Lage Schlesien, Kleinpolen (Polen)
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Weichsel → Ostsee
Zusammenfluss von Weißer Przemsa (Biała Przemsza) und Schwarzer Przemsa (Czarna Przemsza)
Mündung Weichsel
Länge 28 km(mit Quellflüssen 92 km)
Einzugsgebiet 2121 km²

Kleinstädte Chełmek

}}

Weiße Przemsa
Biała Przemsza
Lage Kleinpolen, Schlesien (Polen)
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Przemsa → Weichsel → Ostsee
Quelle beim Dorf Zasępiec südlich von Wolbrom
Vereinigung mit Schwarzer Przemsa
Länge 64 km

Kleinstädte Sławków

}}

Schwarze Przemsa
Czarna Przemsza
Lage Schlesien (Polen)
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Przemsa → Weichsel → Ostsee
Quelle im Stadtteil Bzów von Zawiercie
Vereinigung mit Weißer Przemsa
Länge 64 km

Rechte Nebenflüsse Brynica
Großstädte Sosnowiec
Mittelstädte Będzin

}}

Die Przemsa (polnisch Przemsza ) ist ein linker Nebenfluss der Weichsel in Polen.

Verlauf

Die Przemsa entsteht am Dreikaisereck in Jaworzno durch den Zusammenfluss der Weißen Przemsa (Biała Przemsza, links) mit der Schwarzen Przemsa (Czarna Przemsza, rechts).

Die „vereinigte“ Przemsa fließt in südliche Richtung. Südöstlich von Imielin speist sie den Stausee Dziećkowice. An der Przemsa liegt noch die Stadt Chełmek (Chelmek). Nach ca. 28 km (ohne Quellflüsse) mündet die Przemsa bei dem Dorf Gorzów nördlich von Oświęcim (Auschwitz) in die Weichsel.

Sie stellte seit dem Mittelalter die Grenze zwischen Schlesien und Polen dar. Sie war die Ostgrenze des Herzogtums Ratibor und später des Fürstentums Pleß. Seit dem 18. Jahrhundert trennte sie die preußische Provinz Schlesien vom österreichischen Galizien. Mit dem Übergang Ostoberschlesiens an Polen im Jahre 1922 verlor die Przemsa ihre Funktion als Grenzfluss und verlief ausschließlich auf polnischem Gebiet.

Weiße Przemsa

Die Weiße Przemsa (Biała Przemsza) entspringt beim Dorf Zasępiec in der Woiwodschaft Kleinpolen. Sie fließt nach Südwesten durch die Städte Wolbrom und Sławków. Nach 64 km vereinigt sie sich in Mysłowice mit der Schwarzen Przemsa.

Schwarze Przemsa

Die Schwarze Przemsa (Czarna Przemsza) ist der rechte Quellfluss der Przemsa. Sie hat ebenfalls eine Länge von 64 km. Ihre Quelle liegt bei dem Dorf Fugasówka bei Zawiercie, etwa 2 km von der Quelle der Warthe entfernt. Sie fließt nach Westen durch die Städte Poręba und Siewierz. Bei dem Dorfe Przeczyce speist die Schwarze Przemsa einen Stausee. Der weitere Verlauf des Flusses geht nach Süden durch die Städte Będzin (Bendzin) und Sosnowiec (Sosnowitz). Unterhalb der Stadt mündet die Brynica, der größte Nebenfluss, ein. Wenige Kilometer südlich bildet sie zusammen mit der Weißen Przemsa die Przemsa.

Dreikaisereck

Der Zusammenfluss der Schwarzen und der Weißen Przemsa wurde in der Geschichte als das Dreikaisereck bezeichnet, da sich an dieser Stelle zwischen 1795 und 1917 das Dreiländereck zwischen Russland, Österreich und Deutschland (bzw. Preußen) befand.

Weblinks

 Commons: Przemsa  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: Gesetz über die Verlegung der deutsch-österreichischen Grenze längs des Przemsa-Flusses (Deutsches Reich, 1902) – Quellen und Volltexte


Kategorien: Flusssystem Weichsel | Fluss in Polen | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Przemsa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.