Provinz Soria - LinkFang.de





Provinz Soria


Soria
Kastilien und LeónSpanien
Wappen der Provinz Soria
Wappen
Flagge der Provinz Soria
Flagge
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Kastilien und León
Hauptstadt: Soria
Amtssprache: Spanisch
Fläche: 10.307 km²
Einwohner: 91.006 (1. Jan. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 8,83 Einw./km²
ISO 3166-2: ES-SO
Website: dipsoria.es
Lage der Provinz Soria

Die Provinz Soria ist eine spanische Provinz im Osten der Autonomen Region Kastilien-León. In der Provinz Soria leben 91.006 Einwohner (2015 ) auf 6922,75  km². Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Soria, in deren Nähe sich die Ruinen der antiken Stadt Numantia befinden.

Geographie

Die Provinz liegt im nördlichen Teil Zentralspaniens und grenzt im Norden an die Region La Rioja, im Osten an die Provinz Saragossa, im Süden an die Provinz Guadalajara, im Südwesten an die Provinz Segovia und im Nordwesten an die Provinz Burgos.

Soria ist eine bergige Provinz im Iberischen Randgebirge. Hier entspringt der Fluss Duero, dessen Oberlauf die Provinz durchzieht.

Bevölkerung

Die Provinz Soria hat die niedrigste Einwohnerzahl aller 50 Provinzen Spaniens und mit 8,8 Einwohnern pro km² auch die geringste Bevölkerungsdichte. Etwa 40 % der Bewohner leben in der Stadt Soria. Die Provinz hat 183 Gemeinden, wovon etwa die Hälfte weniger als 100 Einwohner und nur 12 mehr als 1000 Einwohner haben.

Größte Orte und Bevölkerungsentwicklung

Gemeinde Einwohner
(Stand 2015 )
Soria 39.168
Almazán 5.734
Burgo de Osma 5.066
Ólvega 3.715
San Esteban de Gormaz 3.070
Ágreda 3.053
San Leonardo de Yagüe 2.164
Golmayo 2.484
Covaleda 1.779
Arcos de Jalón 1.661

Comarcas

Die acht Comarcas umfassen alle 183 Gemeinden der Provinz Soria:

Kar­te Comarca Fläche
in km²
Einw.
2007
Dichte
Ew./km²
Anzahl
Gem.
  • 
  • Comarca de Pinares 1.096,65 15.359 14 23
  • 
  • Comarca de Tierras Altas y El Valle
  • 
  • Comarca de Burgo de Osma
  • 
  • Comarca de Soria 22
  • 
  • Comarca de Campo de Gómara
  • 
  • Comarca del Moncayo 10
  • 
  • Comarca de Almazán 22
  • 
  • Comarca de Medinaceli 08

    Wirtschaft

    Soria verfügt über wenig Industrie und lebt vorwiegend von der Landwirtschaft (insbesondere Schafzucht) und der Forstwirtschaft.

    Weblinks

     Commons: Provinz Soria  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    Einzelnachweise

    1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero . Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).

    Kategorien: Spanische Provinz

    Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Provinz Soria (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

    Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

    Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.