Provinz Bergamo - LinkFang.de





Provinz Bergamo


Provinz Bergamo
Staat: Italien
Region: Lombardei
Hauptstadt: Bergamo
Fläche: 2.722,86 km² (45.)
Einwohner: 1.108.298 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 407 Einwohner/km²
Anzahl Gemeinden: 244
Kfz-Kennzeichen: BG
ISO-3166-2-Kennung: IT-BG
Präsident: Ettore Pietro Pirovano
Website: www.provincia.bergamo.it

Die Provinz Bergamo (italienisch Provincia di Bergamo, im lokalen Dialekt Pruìnsa de Bèrghem) ist eine der zwölf Provinzen der Lombardei. Hauptort ist die Stadt Bergamo. Die Provinz grenzt nördlich an die Provinz Sondrio, östlich an Brescia, südlich an Cremona, westlich an Mailand, Monza und Brianza und Lecco und umfasst 2.723 km². Sie gliedert sich in die Kreise Bergamo, Clusone und Treviglio.

Der nördliche Teil des Landes ist von den südlichen Kalk und Dolomitalpen (Bergamasker Alpen, bis 3.582 m hoch) geprägt, die sich bis zur Hauptstadt erstrecken, und zwischen denen die schönen Täler Seriana und Brembana liegen; der südliche Teil gehört der lombardischen Ebene an.

Unter den Flüssen sind der Serio und Brembo, die die genannten Täler durchfließen, und die Adda (an der Südwestgrenze) die bedeutendsten.

Auf der Ostgrenze liegt der Iseosee, den der Oglio (aus dem Val Camonica) durchfließt. Mineralquellen gibt es in Trescore, San Pellegrino und anderen Orten.

Die Provinz zählt 1.108.298 Einwohner (Stand 31. Dezember 2015 ).

Wirtschaft

Landwirtschaft

Die höheren Gegenden sind reich an Weiden, aber die einst blühende Viehzucht liegt gegenwärtig darnieder; in den Ebenen und in der Hügelregion dominiert der Anbau von Mais, Wein und Maulbeerbäumen. Auch Getreide, Reis und Flachs werden in der Provinz angebaut, die außerdem ziemlich viel Wald enthält. Die Jagd auf Wild, aber auch auf Singvögel wird hier stark betrieben.

Industrie

An Mineralien finden sich Eisen, Marmor und vorzügliche Wetzsteine. Außerdem bildet die Seiden-, die metallurgische und die Tuchindustrie einen Erwerb der Bewohner.

Das international erfolgreiche Unternehmen Brembo S.p.a. (Hersteller von Bremsanlagen) ist ebenfalls in der Provinz Bergamo ansässig.

Größte Gemeinden

(Stand: 31. Dezember 2013)

Gemeinde Einwohner
Bergamo 118.717
Treviglio 29.129
Seriate 25.141
Dalmine 23.169
Romano di Lombardia 19.802
Albino 18.217
Caravaggio 16.143
Alzano Lombardo 13.678
Stezzano 13.068
Osio Sotto 12.219
Nembro 11.684
Ponte San Pietro 11.599
Cologno al Serio 11.014
Treviolo 10.513
Martinengo 10.334
Castelli Calepio 10.234

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks

 Commons: Galleria Orobica  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Verwaltungsgliederung (Lombardei) | Italienische Provinz | Provinz Bergamo

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Provinz Bergamo (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.