Provinz Alessandria - LinkFang.de





Provinz Alessandria


Provinz Alessandria
Staat: Italien
Region: Piemont
Hauptstadt: Alessandria
Fläche: 3.560,42 km² (24.)
Einwohner: 428.826 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 120 Einwohner/km²
Anzahl Gemeinden: 190
Kfz-Kennzeichen: AL
ISO-3166-2-Kennung: IT-AL
Präsident: Paolo Filippi
Website: Provinz Alessandria

Die Provinz Alessandria ist die südöstlichste Provinz in der italienischen Region Piemont. Nach Turin und Cuneo ist sie die drittgrößte Provinz des Piemont. Im Norden grenzt sie an die Provinz Vercelli, im Osten an die Provinz Asti. Sie grenzt an drei andere Regionen: Lombardei (Provinz Pavia), Emilia-Romagna (Provinz Piacenza) und Ligurien (Metropolitanstadt Genua und Provinz Savona).

Geographie

Das Gebiet der Provinz ist zu zwei Dritteln bergig oder hügelig. Im Norden liegt die Hügellandschaft des Basso Monferrato, durch die die Flüsse Po und Tanaro verlaufen. Im Zentrum liegt eine fruchtbare Ebene, die vom Tanaro, der Bormida und deren Zuflüssen durchquert wird. Im Südwesten liegen noch die Hügel des Val Bormida, des Val d'Erro und des Val d'Orba, die mit den Bergen des Apennin zusammenhängen; im Südosten bilden das hügelige Gebiet des Novese und des Tortonese zusammen mit den Tälern der Scrivia und ihrer Nebenflüsse die Ausläufer des ligurischen Apennin, in denen die Provinz an die Provinz Genua grenzt.

Landwirtschaft

Die weite Ebene im Innern der Provinz wird hauptsächlich für den Getreideanbau genutzt: Weizen, Mais, Soja, Sonnenblumen. Verbreitet ist der Anbau von Zuckerrüben für die industrielle Produktion. In den flachen Gebieten des Casalese ist die Landschaft durch ausgedehnte Reisfelder charakterisiert. Die wenigen flachen Gegenden des Novese sind dem Getreideanbau gewidmet und gekennzeichnet durch Maulbeerplantagen, die im Laufe des 17. bis 19. Jahrhunderts für die Seidenraupenzucht eingeführt wurden. Die hügeligen Gebiete des Novese, Casalese, Acquese und Tortonese werden konkurrenzlos für den Weinanbau genutzt.

Industrie, Handel und Handwerk

Die wichtigsten industriellen Zentren sind in der Umgebung von Alessandria (Spinetta und Valenza), Tortona (Castelnuovo Scrivia und Pontecurone), Novi Ligure (Arquata Scrivia, Serravalle Scrivia, Cassano Spinola, Casale Monferrato) gelegen. Die Hauptsektoren der Industrie sind die Metallverarbeitung und Schmuckproduktion (in Valenza). Es folgen die Nahrungsmittelindustrie und Chemie.

Größte Gemeinden

(Stand: 30. Juni 2005)

Gemeinde Einwohner
Alessandria 91.373
Casale Monferrato 35.303
Novi Ligure 28.354
Tortona 26.661
Valenza 20.457
Acqui Terme 20.193
Ovada 11.661
Serravalle Scrivia 6.108
Arquata Scrivia 5.869
Castelnuovo Scrivia 5.572

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Kategorien: Verwaltungsgliederung (Piemont) | Italienische Provinz | Provinz Alessandria

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Provinz Alessandria (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.