Probestau - LinkFang.de





Probestau


Der Probestau ist die erste probeweise Füllung einer Talsperre oder eines Wasserspeichers nach dessen Bau oder nach einer größeren Sanierungsmaßnahme. Dabei wird die Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit (Funktionsfähigkeit) des Absperrbauwerks, des Untergrundes und aller Betriebseinrichtungen unter Last nachgewiesen. Normalerweise geht der Probestau in mehreren Etappen bis zum Teilstau oder Vollstau, eventuell mit zwischenzeitlichen Absenkungen. Er kann mehrere Jahre dauern. Am Ende des Probestaus steht die Abnahme des Bauwerks.

Bei Beginn des Probestaus wird häufig eine Probestaukommission aus allen Beteiligten gebildet.

Alle Anlagenteile werden grundsätzlich bei leerem Becken vor Beginn des Einstaus überprüft. Bei großen Talsperren wird meistens mit dem Probestau und auch mit der Nutzung bereits begonnen, bevor das Absperrbauwerk vollständig fertig ist. Während des Probestaus wird das Verhalten des Bauwerks mit den verschiedenen Messeinrichtungen besonders intensiv überprüft.

Der Probestau wird abgeschlossen, wenn die Funktionsfähigkeit der Betriebseinrichtungen und die Sicherheit aller Anlagenteile nachgewiesen sind. Das Ergebnis wird in einem Abschlussbericht dokumentiert. Im Abschlussbericht sind auch Festlegungen für den künftigem Betrieb enthalten, außerdem die Bestandsunterlagen für das Bauwerk und die Betriebseinrichtungen, für die Mess- und Kontrolleinrichtungen, der Wasserwirtschaftsplan und die Stauinhalts- und Stauoberflächenlinie.

Weblinks


Kategorien: Stauanlagenbau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Probestau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.