Privatbrauerei Moritz Fiege - LinkFang.de





Privatbrauerei Moritz Fiege


Privatbrauerei Moritz Fiege
Rechtsform GmbH & Co KG
Sitz Bochum
Leitung Jürgen Fiege
Hugo Fiege
Branche Brauereien
Website moritzfiege.de

Die Privatbrauerei Moritz Fiege GmbH & Co KG ist eine Brauerei in Bochum. Sie zählt zu den Bochumer Traditionsunternehmen.

Geschichte

Ihren Anfang nahm die Geschichte der Privatbrauerei Moritz Fiege im Jahre 1736. Damals betrieb die Familie Fiege im Zentrum Bochums eine Schankwirtschaft − später mit angegliederter Hausbrauerei. Dort wurde ausschließlich Bier für das eigene Gasthaus gebraut.

1876 erhielt Moritz Fiege die Braurechte der Stadt Bochum. Diese übertrug er seinem Sohn Johann, der im Jahre 1878 den Braubetrieb am heutigen Standort an der Scharnhorststraße (mittlerweile Moritz-Fiege-Straße) in Bochum aufnahm und damit den Grundstein für das heutige Unternehmen legte.

Im Jahre 1926 wagte Moritz Fiege − Inhaber in der zweiten Generation − mit Hilfe seines Braumeisters ein Experiment und braute eine für damalige Verhältnisse völlig neue Bierspezialität: das Moritz Fiege Pils. Mit dem Bier nach Pilsener Brauart gelang dem stetig wachsenden Familienunternehmen der Durchbruch. Ernst Fiege schließlich etablierte die Brauerei als marktbedeutendes Unternehmen, nachdem er sie gemeinsam mit seinem Vater Moritz Fiege nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut hatte.

1978 feierte die Privatbrauerei das 100-jährige Jubiläum. Aus diesem Anlass stiftete die Familie das „Ökumenische Altenzentrum Kaiseraue“ in Bochum, das heute noch existiert. Zum 125-jährigen Jubiläum am 19. Februar 2003 rief die Familie die „Initiative Villa Marckhoff“ ins Leben, mit dem Ziel, den Altbau des Kunstmuseums Bochum zu restaurieren.

Heute leiten Jürgen und Hugo Fiege das Familienunternehmen in vierter Generation. Die Brauerei beschäftigt insgesamt etwa 50 Mitarbeiter und setzt pro Jahr rund 150.000 Hektoliter Bier ab. Seit 2002 füllt die Privatbrauerei ihr Bier wieder in der Bügelverschlussflasche ab.

Seit 2006 ist die Brauerei Moritz Fiege Mitglied in der Initiative „Die Freien Brauer“.

Sorten

Die Brauerei Moritz Fiege bietet folgende Sorten an[1]:

Die Brauerei füllt alle Sorten selbst ab. Seit 2002 werden dafür 0,5-Liter Bügelverschlussflaschen genutzt. Einige Sorten waren auch in 0,33-Liter Kronkorkenflaschen erhältlich. Diese wurden 2014 durch 0,33-Liter Bügelverschlussflaschen ersetzt, die teilweise auch als Sixpack erhältlich sind. Im Angebot sind weiter KEG-Fässer in verschiedenen Größen und das Fünf-Liter-Partyfass.

Veranstaltungen

Die Brauerei Moritz Fiege bietet jedes Jahr eine große Zahl von Veranstaltungen für die Bürger Bochums und der Umgebung an:

  • Jährlich am letzten Dienstag vor Altweiberfastnacht findet in der großen Flaschenhalle der Gründerstammtisch statt. Hierzu werden Vertreter aller Traditionsvereine der Umgebung zu einem großen Umtrunk eingeladen.
  • An derselben Stelle findet seit 1999 jährlich im Spätsommer das Fiege Kino Open Air statt.
  • Zum Bundesligaauftakt findet in unregelmäßigen Abständen der VfL-Fanfrühschoppen auf dem Brauhof statt. Zusätzlich findet ebenfalls in unregelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr der Fiege-Fanabend in der Fan-Gastronomie „8zehn48“ am Stadion des VfL Bochum statt.

Darüber hinaus ist die Brauerei bei vielen Veranstaltungen in Bochum, aber auch immer mehr im gesamten Ruhrgebiet vertreten, unter anderem auf den Veranstaltungen des Bochumer Maiabendfestes, bei Bochum Total, bei der ruhrgebietsweiten ExtraSchicht und auf dem Zeltfestival Ruhr. Bochum kulinarisch und die Kulinarische Symphonie Herne werden ebenfalls von der Brauerei unterstützt und mitorganisiert. Außerdem ist die Privatbrauerei Sponsor des VfL Bochum.

Seit März 2014 ist die Brauerei eine Station in der Route der Industriekultur, Themenroute Bochum.

Bierkutschermütze

Mit der Bierkutschermütze ehrt die Privatbrauerei jährlich Persönlichkeiten des Ruhrgebiets, die sich in besonderem Maße für das Gemeinwohl und den Zusammenhalt in der Region engagieren.

Die Träger der Bierkutschermütze:

Sponsoring

Die Brauerei ist unter anderem Sponsor für:

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Privatbrauerei Moritz Fiege  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Sortenbeschreibungen der Brauerei Moritz Fiege

Kategorien: Unternehmen (Bochum) | Route der Industriekultur (Bochum) | Brauerei (Nordrhein-Westfalen) | Unternehmer (Ruhrgebiet) | Biermarke (Deutschland)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Privatbrauerei Moritz Fiege (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.