Print Media Austria - LinkFang.de





Print Media Austria


Print Media Austria AG
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1999 (1804 als k.k. Hof- und Staatsdruckerei, 1918 Österreichische Staatsdruckerei)
Auflösung 2001
Sitz Wien, Österreich
Branche Druckerei

Die Print Media Austria AG war eine aus der Österreichischen Staatsdruckerei zu Privatisierungszwecken gebildete Dachgesellschaft mit Sitz in Wien.

Die Österreichische Staatsdruckerei wurde 1804 als Hof- und Staatsdruckerei gegründet. Ab 1997 wurde sie in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und 1999 in Print Media Austria AG umbenannt. Aus dieser wurde wiederum 1999 die Österreichische Staatsdruckerei GmbH (OeSD) abgespalten und diese im Jahr 2000 privatisiert. Die früher auch in der Druckerei hergestellte Wiener Zeitung war bereits 1998 ausgegliedert worden. Zu Jahresbeginn 2001 wurde die verbliebene Strohal Rotationsdruck GmbH an die österreichische Investorengruppe Invest Equity für einen kolportierten Preis in Höhe von umgerechnet rund 29 Mio Euro verkauft und 2005 an den Konzern Leykam-Let's-Print weitergereicht. [1] [2]

Die Print Media Austria AG verblieb im Eigentum der staatlichen ÖIAG, übte aber praktisch keine Geschäftstätigkeit mehr aus. Am 8. Juni 2001 wurde das Vermögen der Print Media Austria GmbH im Wege der Gesamtrechtsnachfolge gemäß § 10 ÖIAGGesetz 2000 auf die ÖIAG übertragen.

Quellen

  1. ÖIAG verkauft Strohal-Druck 19. Dezember 2001
  2. Börsenblatt, MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH: Großbrand in der Druckerei Leykam vom 16. November 2006

Weblinks


Kategorien: Medienunternehmen (Österreich) | Druckerei (Österreich) | Unternehmen (Wien)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Print Media Austria (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.