Prime Timer - LinkFang.de





Prime Timer


Der Prime Timer ist ein Festplattenrekorder der deutschen Firma Schneider AG, der 1998 auf den Markt gebracht wurde. Der Prime Timer bietet dem Fernsehzuschauer die Funktion des Zeitversetzten Fernsehens.

Weiterhin können auf seiner 40 GB großen Festplatte Filme und Sendungen wie auf einem Videorekorder aufgezeichnet werden. Dies wird besonders einfach möglich durch den eingebauten EPG (Electronic Program Guide), einer Art elektronischer Fernsehzeitung, die über den Antennenanschluss des Gerätes empfangen wird.

Einige Jahre später erschien der weiterentwickelte Prime Timer II. Auch die Firma FAST, die den Prime Timer zusammen mit Schneider entwickelte, brachte eine Reihe dieser Geräte unter dem Namen Fast TV Server auf den Markt. Zu dieser Produktreihe gehörten die Geräte:

  • PVR 100 (80-GB-Festplatte, 100 Std. maximale Aufnahmekapazität)
  • TVS SE 150 (120-GB-Festplatte, 150 Std. maximale Aufnahmekapazität)
  • TVS SE 150-N (120-GB-Festplatte, 150 Std. maximale Aufnahmekapazität, mit Netzwerkanschluss)
  • TVS SE 300 (250-GB-Festplatte, 300 Std. maximale Aufnahmekapazität)
  • TVS SE 300-N (250-GB-Festplatte, 300 Std. maximale Aufnahmekapazität, mit Netzwerkanschluss)

Umbauten

Die Festplatte des Prime Timer I und II lässt sich im Eigenbau gegen ein größeres Modell austauschen, wodurch man eine weitaus größere Speicherzeit auf dem Gerät erhält. Für den Prime Timer I kann man das Gerät auf sinnvolle 120 GB erweitern.

Weblinks


Kategorien: Fernsehtechnik | Videotechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Prime Timer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.