Primase - LinkFang.de





Primase


dnaG (E. coli)
Masse/Länge Primärstruktur 581 Aminosäuren
Sekundär- bis Quartärstruktur Monomer
Kofaktor Zn2+
Bezeichner
Externe IDs
Enzymklassifikation
EC, Kategorie 2.7.7.- Nukleotidyltransferase
Reaktionsart Nukleotid-Addition
Substrat Nucleosidtriphosphat + RNAn
Produkte Diphosphat + RNAn+1
Vorkommen
Homologie-Familie DNA Primase
Übergeordnetes Taxon Bakterien

Primase ist der Name für eine RNA-Polymerase, also ein Enzym. Primasen sind Bestandteile von Primosomen (Ssb-Protein+Helikase+Primase), die bei der Initiation der Verdopplung des Erbmaterials eine Rolle spielen.

Dabei erzeugt die Primase ein kurzes RNA-Startmolekül, den Primer. Dieser Primer lagert sich an die komplementäre Sequenz auf der DNA an. Das entstehende Stückchen Doppelstrang wird von der DNA-Polymerase als Ansatzstelle für die Verlängerung (Elongation) des DNA-Stranges genutzt.

Die Primase der Prokaryoten ist das DnaG-Protein. In Eukaryoten besteht die Primase aus zwei Untereinheiten, die als Teil der DNA-Polymerase α das Priming erledigen.

Literatur

  • Bocquier, Arnaud A. (2001). "Archaeal primase". Current biology 11 (6): 452–456.
  • Griep, Mark A. (1995). "Primase Structure and Function". Indian Journal of Biochemistry & Biophysics 32 (4): 171–8. PMID 8655184 .
  • Keck, James L., and Daniel D. Roche, A. Simon Lynch, James M. Berger. (2000). "Structure of the RNA Polymerase Domain of E. coli Primase". Science 282 (5462): 2482–6. doi:10.1126/science.287.5462.2482 . PMID 10741967 .
  • Lee, Jong-Bong, and Richard K. Hite, Samir M. Hamdan, et al. (2006). "DNA primase acts as a molecular brake in DNA replication". Nature 439 (7076): 621–624. doi:10.1038/nature04317 . PMID 16452983 .
  • Cavanaugh, Nisha A., and Robert D. Kuchta (2009). "Initiation of New DNA Strands by the Herpes Simplex Virus-1 Primase-Helicase Complex and Either Herpes DNA Polymerase or Human DNA Polymerase alpha". J. Biol. Chem. 284 (3): 1523–1532. doi:10.1074/jbc.M805476200 . PMC 2615532 (freier Volltext) . PMID 19028696 .

Kategorien: DNA-Replikation | Nukleotidyltransferase

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Primase (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.