Pravo Horo - LinkFang.de





Pravo Horo


Der Pravo Horo (Transkription laut Duden Prawo Choro), bulgarisch Право хоро, ist ein bulgarischer Volkstanz im 2/4-Takt.

Name

Der Name ("pravo" = gerade, "horo" = Kreistanz) bezieht sich auf den geradzahligen Rhythmus (2/4), im Gegensatz zu den zahlreichen ungeraden Takten wie 5/8, 7/8, 9/16, 11/16 usw.

Herkunft und Verbreitung

Pravo Horo ist der bekannteste bulgarische Volkstanz - ursprünglich aus der bulgarischen Region Thrakien ist er heute überall in Bulgarien bekannt und wird bei Anlässen aller Art getanzt, sei es bei Familienfeiern, offiziellen Gelegenheiten oder einfach dort, wo Menschen beisammen und unter ihnen Musikanten sind.

Formale Charakteristik

Entsprechend einfach ist seine Grundform: auf zwei kurze Schritte folgen zwei lange im rhythmischen Verhältnis 1-1-2-2 (kurz-kurz-lang-lang, die sog. "trakijka" nach der Ursprungsregion Thrakien), d.h. in insgesamt drei gleich langen Einheiten (3 x 2). Oft entspricht die Musik diesem Dreierschema, indem die Melodie sich aus Einheiten von je drei Takten aufbaut. Meist jedoch gliedert sie sich in 4- oder 8-Takt-Einheiten und folgt damit dem verbreitetsten Strukturschema. Aus der Überlagerung der 3-zähligen Struktur der Tanzschritte mit der 4-zähligen der Melodie resultiert eine ständige Verschiebung des getanzten Akzents gegenüber der Musik. Eine zusätzliche Spannungsenergie entsteht aus der Feinstruktur der Tanzmusik: Pravo Horos werden gewöhnlich in Triolen gespielt, die im Rhythmus 2-1 (lang-kurz, lang-kurz, lang-kurz …) begleitet werden. Der Tanz erhält durch die Spannung zwischen ungeraden und geraden Elementen auf den verschiedenen Ebenen der Mikro- und Makrostrukturen eine sehr charakteristische Dynamik, die sich deutlich abhebt von den Tänzen, deren 2/4-Takt in einfache Achtel aufgelöst werden, wie z.B. Vlaško, Danec, Râka u.v.a.

Die Grundform wird in der Regel im offenen gemischten Kreis mit der Fassung an den Händen (Ellbogen angewinkelt, sog. "W-Fassung") getanzt, wobei der 1. und 3. Schritt mit dem rechten Fuß seitlich nach rechts und der 2. mit dem linken Fuß vor den rechten und der vierte hinter den rechten Fuß gesetzt wird. Dies ist im Prinzip der „Färöische Balladenschritt“, der in vielen Variationen überall in Europa und dem Nahen Osten, von den Färöern bis nach Indien verbreitet ist - allerdings nach rechts getanzt. Variationen des Pravo Horo bestehen darin, dass alle Schritte vorwärts oder alle rückwärts oder abwechselnd vorwärts und rückwärts immer auf der Kreisbahn nach rechts getanzt werden, oder vier Schritte zur Mitte und vier rückwärts nach außen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Variationen, u.a. in der Form, daß auf die zwei langen Zeiten jeweils drei schnelle Schritte ausgeführt werden. [1]

Einzelnachweise

  1. Milde, Stanev: Die bulgarische Tanzfolklore. 2004, S. 163; Бълков: Сборник български фолклорни хора. 1980, S. 33.

Literatur

  • Herwig Milde, Belčo Stanev: Die bulgarische Tanzfolklore. Balsies, Kiel 2004, ISBN 3-925594-58-2.
  • Красимир Петров: Български народни танци от Тракия. Просвета, София 1995, ISBN 954-01-0465-3.
  • Борис Бълков: Сборник български фолклорни хора. s. n., София 1980.

Kategorien: Bulgarischer Tanz | Volkstanzform

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pravo Horo (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.