Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1924 - LinkFang.de





Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1924


‹ 1920 •  • 1928
35. Präsidentschaftswahl
4. November 1924

Republikanische Partei
Calvin Coolidge / Charles Dawes
Wahlmänner 382  
Stimmen 15.723.789  
  
54,0%
Demokratische Partei
John W. Davis / Charles Bryan
Wahlmänner 136  
Stimmen 8.386.242  
  
28,8%
Progressive Party
Robert La Follette / Burton Wheeler
Wahlmänner 13  
Stimmen 4.831.706  
  
16,6%

Wahlergebnisse nach Bundesstaat
  35   Coolidge/Dawes
  12   Davis/Bryan
  1   La Folette/Wheeler

Präsident der Vereinigten Staaten

In der US-Präsidentschaftswahl von 1924 traten auf der Seite der Republikaner Calvin Coolidge, der seit dem Tod von Warren G. Harding 1923 das Präsidentenamt übernommen hatte, und als Kandidat für die Vizepräsidentschaft Charles Gates Dawes an. Sie standen für eine Fortführung ihrer Wirtschaftspolitik, die auf der Laissez-faire-Theorie beruhte und in ihrer ersten Amtszeit einen Wirtschaftsboom aufkommen ließ. Außenpolitisch standen sie weiter für Isolationismus. Wieder unterstützten wie schon 1920 konservative Prominente aus Hollywood die Republikaner, unter anderem der Sänger Al Jolson.

Für die Demokraten kandidierten John W. Davis, ein auf nationaler Ebene nahezu unbekannter ehemaliger Kongressabgeordneter aus West Virginia, und als sein Running Mate Charles W. Bryan, der Gouverneur von Nebraska. Sie standen für die Politik von Woodrow Wilson, in der der Staat die Steuern erhöhte und mehr die Wirtschaft regulierte. Außenpolitisch forderten sie ein stärkeres Engagement der USA und den Eintritt in den Völkerbund. Davis war ein Kompromisskandidat, der erst nominiert wurde, nachdem die beiden ursprünglichen Favoriten, der frühere Finanzminister William Gibbs McAdoo und Gouverneur Al Smith aus New York auf einer Brokered Convention in mehr als 100 Wahlgängen gegeneinander angetreten waren.

Trotz der Abspaltung der Progressiven unter Robert M. La Follette, der lediglich seinen Heimatstaat Wisconsin gewinnen konnte, gelang Calvin Coolidge ein hoher Sieg. Unter seiner Führung erreichten die USA ein hohes Wirtschaftswachstum und einen beachtlichen Wohlstand in der Bevölkerung. Auch kam es zum Aktien-Boom, indem immer mehr Amerikaner erfolgreich an der Börse spekulierten.

Ergebnis

Kandidat Partei Stimmen Wahlmänner
Anzahl Prozent
Calvin Coolidge Republikaner 15.723.789 54,0 % 382
John W. Davis Demokrat 8.386.242 28,8 % 136
Robert M. La Follette Progressiver 4.831.706 16,6 % 13
Herman P. Faris Prohibitionist 55.951 0,2 % 0
William Z. Foster Kommunist 38.669 0,1 % 0
Andere 60.750 0,2 % 0
Gesamt 29.097.107 100 % 531

266 Stimmen waren für die Wahl zum Präsidenten notwendig.

Weblinks

 Commons: US-Präsidentschaftswahl 1924  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1924 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.