Präkolumbisch - LinkFang.de





Präkolumbisch


Präkolumbisch, präkolumbinisch oder präkolumbianisch (oft auch vorkolumbisch) bezieht sich auf die prähistorische und historische Geschichte Amerikas vor der Entdeckung 1492 durch Christoph Kolumbus.[1][2] Der Begriff wird auch verwendet, um Vorkommnisse zu beschreiben, die zwar nach der Entdeckung durch Kolumbus, aber noch ohne europäische Einflüsse geschehen sind. Er umfasst die Zeit von der ersten Besiedlung Amerikas im Jungpaläolithikum bis zur europäischen Kolonisierung Amerikas in der Frühen Neuzeit.

Präkolumbisch wird oft speziell im Zusammenhang mit den frühen Hochkulturen Amerikas, wie den Azteken, Tolteken, Maya und Olmeken in Mesoamerika und den Inka und Moche in den Anden, verwendet.

Viele der präkolumbischen Hochkulturen wurden sesshaft, entwickelten Ackerbau, bauten monumental und hatten komplexe soziale Hierarchien. Viele dieser Zivilisationen waren zum Zeitpunkt der europäischen Entdeckung Amerikas bereits untergegangen und sind nur durch archäologische Forschungen bekannt. Andere wiederum sind durch historische Dokumente aus der Zeit des späten 15. Jahrhunderts bis zum frühen 16. Jahrhundert bekannt. Nur wenige, so etwa die Maya, hatten ihre eigenen geschichtlichen Aufzeichnungen. Diese Texte waren in den Augen der spanischen Eroberer häretisch und wurden darum verbrannt. Nur wenige aztekische oder Maya-Dokumente existieren noch heute.

Der Begriff „Präkolumbisch“ für die Zeit vor der Entdeckung durch Kolumbus wird heute auch kritisch hinterfragt, weil er eine Diskontinuität der Geschichte der indigenden Völker konstruiert.[3]

Literatur

  • José Alcina Franch: Die Kunst des alten Amerika („L'art precolumbien“). Herder, Freiburg/B. 1979, ISBN 3-451-17103-1.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Präkolumbisch  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. präkolumbisch,präkolumbianisch. In Michael Kinne: Die Präfixe post-, prä-, und neo-. Beiträge zur Lehnwortbildung. Günter Narr Verlag 2000, ISBN 3823351486, Studien zur deutschen Sprache - Band 18, S. 206 (Auszug in der Google-Buchsuche)
  2. präkolumbinisch im PONS-Onlinewörterbuch
  3. Anja Bröchler: Bilder/Schreiben/Geschichte. Tlatelolcos zukünftige Vergangenheit. Indigene Geschichtsschreibung über die Eroberung Mexikos im 16. Jahrhundert. In: Judith Becker, Bettina Braun (Hrsg.): Die Begegnung mit Fremden und das Geschichtsbewusstsein. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2012, ISBN 978-3525101124, S. 79–106, hier: S. 79.

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Präkolumbisch (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.