Präfektur Tokushima - LinkFang.de





Präfektur Tokushima


Tokushima-ken
徳島県
Basisdaten
Verwaltungssitz: Tokushima
Region: Shikoku
Hauptinsel: Shikoku
Fläche: 4.146,67 km²
Wasseranteil: 1,5 %
Einwohner: 751.698
(1. Juni 2016 )
Bevölkerungsdichte: 181 Einw. pro km²
Landkreise: 8
Gemeinden: 24
ISO 3166-2: JP-36
Gouverneur: Kamon Iizumi
Website: www.pref.tokushima.jp
Symbole
Präfekturflagge:
Präfekturbaum: Myrica rubra
Präfekturblume: Citrus sudachi
Präfekturvogel: Weißer Reiher (Mittelreiher, aber auch Silberreiher oder Seidenreiher)
Präfekturlied: Tokushima-kenmin no uta
(„Lied der Bürger von Tokushima“)

Die Präfektur Tokushima (jap. 徳島県, Tokushima-ken) ist eine der Präfekturen Japans. Sie liegt in der Region Shikoku auf der Insel Shikoku, ging 1871 aus der Provinz Awa hervor. Sitz der Präfekturverwaltung ist die gleichnamige Stadt Tokushima.

Es besteht eine offizielle Partnerschaft zwischen der Präfektur und dem Land Niedersachsen.[1]

Politik

Fraktionen im Präfekturparlament (Stand: 2015)[2]
      

In vierter Amtszeit Gouverneur von Tokushima ist Kamon Iizumi, der zuletzt bei den einheitlichen Regionalwahlen im April 2015 mit rund 80 % der Stimmen[3] gegen die kommunistische Präfekturparlamentsabgeordnete Michiyo Furuta als einziger Gegenkandidatin wiedergewählt wurde. Das Parlament wird ebenfalls noch bei den einheitlichen Regionalwahlen gewählt. Die Abgeordneten der klar stärksten Partei, der Liberaldemokratischen Partei, verteilen sich zusammen mit Parteilosen auf zwei Fraktionen.

Ins nationale Parlament entsendet Tokushima seit der Wahl 2014 nur noch zwei direkt gewählte Abgeordnete ins Unterhaus – 2014 beide Liberaldemokraten – und bisher zwei ins Oberhaus, nach den Teilwahlen 2010 und 2013 beide Liberaldemokraten. Bei der Oberhauswahl 2016 wird die Präfektur keinen Abgeordneten mehr alleine wählen, sondern bildet fortan zusammen mit dem benachbarten Kōchi den gemeinsamen Einmandatswahlkreis Tokushima-Kōchi.

Derzeit (Stand: August 2015) sind die direkt gewählten Vertreter Tokushimas im Nationalparlament namentlich:

  • im Unterhaus
    • für den neuen Wahlkreis 1 im Süden: Masazumi Gotōda (LDP, 6. Amtszeit), der bis 2014 den abgeschafften Wahlkreis 3 vertrat
    • für den vergrößerten Wahlkreis 2 im Norden: Shun’ichi Yamaguchi (LDP, 9. Amtszeit), Okinawa-, Verbraucherschutz- und Wissenschaftsminister im Kabinett Abe
  • im Oberhaus
    • bis 2016: Yūsuke Nakanishi (LDP, 1. Amtszeit), der 2010 mit relativ knappem Vorsprung (38,3 %) auf die Demokratin Masuko Yoshida (36,7 %) und gegen Amtsinhaber Masakatsu Koike gewählt wurde
    • bis 2019: Tōru Miki (LDP, 1. Amtszeit), der sich 2013 souverän (57 %) gegen den demokratischen Amtsinhaber Tomoji Nakatani durchsetzte

Verwaltungsgliederung

(Kreisfreie) Städte (, shi)
Landkreise (, gun)

Liste der Landkreise der Präfektur Tokushima, sowie deren Städte (, chō) und Dörfer (, son).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Partnerschaft mit Präfektur Tokushima. Niedersächsische Staatskanzlei, 13. September 2007, abgerufen am 6. Januar 2009.
  2. Präfekturparlament Tokushima: Abgeordnete nach Fraktion
  3. Yomiuri Shimbun, Ergebnisse einheitliche Wahlen 2015, Tokushima: Gouverneur

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Präfektur Tokushima (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.