Präfektur Kagawa - LinkFang.de





Präfektur Kagawa


Kagawa-ken
香川県
Basisdaten
Verwaltungssitz: Takamatsu
Region: Shikoku
Hauptinsel: Shikoku
Fläche: 1.876,53 km²
Wasseranteil: 2,8 %
Einwohner: 973.760
(1. Juni 2016 )
Bevölkerungsdichte: 519 Einw. pro km²
Landkreise: 5
Gemeinden: 17
ISO 3166-2: JP-37
Gouverneur: Keizō Hamada
Website: www.pref.kagawa.jp
Symbole
Präfekturflagge:
Präfekturbaum: Olivenbaum
Präfekturblume: Olivenbaum
Präfekturvogel: Gackelkuckuck
Präfekturfisch: Seriola quinqueradiata
Präfektursäugetier: Sikahirsch

Die Präfektur Kagawa (jap. 香川県, Kagawa-ken) ist eine der Präfekturen Japans und liegt auf der japanischen Insel Shikoku, an das Seto-Binnenmeer angrenzend. Sie ging 1871 aus der Provinz Sanuki hervor. Sitz der Präfekturverwaltung ist Takamatsu.

Politik

Fraktionen im Präfekturparlament
(Stand: 30. April 2015)[1]
      

Gouverneur von Kagawa ist seit 2010 Keizō Hamada, der mit Unterstützung der großen Parteien zum Nachfolger von Takeki Manabe gewählt wurde. Bei der Gouverneurswahl 2014 wurde Hamada mit Unterstützung von LDP, SDP, Kōmeitō und DPJ Kagawa gegen den Kommunisten Tadashi Kawamura für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Das Parlament wurde zuletzt bei den einheitlichen Regionalwahlen im April 2015 gewählt, die Liberaldemokratische Partei (LDP) gewann eine klare absolute Mehrheit.

Im nationalen Parlament ist Kagawa durch drei direkt gewählte Abgeordnete im Shūgiin vertreten, nach der Wahl 2014 die Liberaldemokraten Takuya Hirai (6. Amtszeit) und Keitarō Ōno (2. Amtszeit) sowie mit Yūichirō Tamaki (Wahlkreis 2, 3. Amtszeit) den einzigen Demokraten aus den elf Wahlkreisen in Shikoku. Ins Sangiin wählt die Präfektur einen Abgeordneten je Teilwahl, zuletzt 2010 und 2013 die Liberaldemokraten Yoshihiko Isozaki und Shingo Miyake.

Verwaltungsgliederung

(Kreisfreie) Städte (, shi)
Landkreise (, gun)

Liste der Landkreise der Präfektur Kagawa, sowie deren Städte (, chō). Die letzte Dorfgemeinde (son) wurde 1970 durch Eingemeindung abgeschafft.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Präfekturparlament Kagawa: Abgeordnete nach Fraktion

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Präfektur Kagawa (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.