Pottenstein (Niederösterreich) - LinkFang.de





Pottenstein (Niederösterreich)


Pottenstein
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Niederösterreich
Politischer Bezirk: Baden
Kfz-Kennzeichen: BN
Fläche: 33,51 km²
 :
Höhe: 324 m ü. A.
Einwohner: 2.913 (1. Jän. 2016)
Bevölkerungsdichte: 87 Einw. pro km²
Postleitzahlen: 2563, 2564
Vorwahl: 02672
Gemeindekennziffer: 3 06 27
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptplatz 13
2563 Pottenstein
Website: www.pottenstein.at
Politik
Bürgermeister: Eva Baja-Wendl (SPÖ)
Gemeinderat: (2015)
(21 Mitglieder)
11
6
2
2
11 
Lage der Marktgemeinde Pottenstein im Bezirk Baden
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Pottenstein ist eine Marktgemeinde mit 2913 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016 ) in Niederösterreich im Bezirk Baden. Pottenstein war auch Sitz eines Bezirksgerichtes mit einem eigenen Sprengel.

Geografie

Der Ort liegt im Triestingtal im Wienerwald und grenzt an Berndorf und an Weissenbach an der Triesting.

Pottenstein liegt im Industrieviertel und war selbst lange Jahre sozial und wirtschaftlich durch die hier ansässige Textilfabrik dominiert. Noch heute dominiert das Industriedenkmal im westlichen Teil der Marktgemeinde das Erscheinungsbild der Ortschaft (siehe: Sehenswürdigkeiten).

Gemeindegliederung

Das Gemeindegebiet umfasst folgende zwei Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2015[1]):

  • Fahrafeld (405)
  • Pottenstein (2.555)

Die Gemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Fahrafeld und Pottenstein.

Verkehr

Die Hauptverkehrsader ist die Hainfelder Straße B18. Außerdem führt eine Straße über den Hals ins benachbarte Piestingtal.

In Pottenstein gibt es einen Bahnhof der Leobersdorfer Bahn.

Durch Pottenstein und Fahrafeld führt auch der Randwanderweg „Triestingtal-Weg“, mehrere Mountainbike-Strecken und im Winter bei ausreichend Schnee sogar eine Loipe.

Sehenswürdigkeiten

  • Wallfahrtskirche „Maria Trost im Elend“; urspr. gotisch, Erweiterungen im 19. Jahrhundert
  • Altes Herrenhaus der Tuchfabrik mit Ausstellungsraum und Trauungsraum des Standesamtes
  • Antoniusbrünndl (Antoniuskapelle urspr. 1766), Neubau 20. Jahrhundert, Quelle mit Trinkwasserqualität
  • Doppelkarner (13. Jahrhundert), Beinhaus hinter der Kirche, Wahrzeichen der Ortschaft (Abbildung im Gemeindewappen), seit Pfingsten 2006 Dauerausstellung "Das kleine Andachtsbild"
  • Ferdinand-Raimund-Denkmal (Mitte 20. Jahrhundert), am Hauptplatz
  • Ferdinand-Raimund-Sterbehaus im ehem. Gasthaus „Zum Goldenen Hirschen“ am Hauptplatz mit Ferdinand Raimund Sterbezimmer
  • Otto-Wagner-Brücke über die Triesting (Straße in Richtung Pernitz)
  • Urlauberkreuz (16. Jahrhundert)
  • Tuchfabrik (um 1840), Industriedenkmal, heute Straßenmeisterei und Feuerwehr, NÖ Landesausstellung 1989
Fahrafeld
Grabenweg
  • Antoniuskapelle in Grabenweg
Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Pottenstein

Sonstige Gebäude

  • Ferdinand-Raimund-Halle (Veranstaltungshalle)
  • Gerichtsgebäude (ehem. Sitz eines Bezirksgerichtes, heute Außenstelle des Bezirksgerichtes Baden)

Vereinswesen

  • Jugendtheatergruppe Pottenstein, gegr. 1996
  • Fremdenverkehrsverein (kurzbez. FVV) Pottenstein-Fahrafeld, gegr. 1882 als „Verschönerungsverein“,
  • Fußballverein SC Pottenstein
  • Kulturforum Pottenstein, gegr. 1989
  • Männergesangsverein, gegr. 1862
  • Naturfreunde Pottenstein/Berndorf
  • Oldtimer-Club Pottenstein, gegr. 1999
  • Pfadfindergruppe Pottenstein, gegr. 1988
  • Volkstanz- und Brauchtumsgruppe Pottenstein, gegr. 1974
  • Sportunion Pottenstein, gegr. 1951
  • Tennisklub Pottenstein, gegr. 1974
  • Dorferneuerungsverein "Pottenstein i steh auf di", gegr. 2009
  • Jugendfeuerwehr Pottenstein

Persönlichkeiten (Pottenstein und Fahrafeld)

Gemeindepartnerschaften

Pottenstein unterhält Partnerschaften mit der oberfränkischen Stadt Pottenstein und mit der tschechischen Gemeinde Potštejn.

Literatur

  • W. Strauss: 300 Jahre Geschichte um Pottenstein (1400-1700)

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria, Bevölkerung am 1.1.2015 nach Ortschaften

Weblinks

 Commons: Pottenstein  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Pottenstein (Niederösterreich) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.