Postministerium - LinkFang.de





Postministerium


Dieser Artikel oder Abschnitt stellt vorwiegend nur die Situation in einem bestimmten Staat dar.

Als Postministerium wird im allgemeinen Sprachgebrauch die staatliche Behörde bezeichnet, der die Übersicht über den Postverkehr, heute meist auch über das Fernmeldewesen obliegt.

Deutschland

In Deutschland war dieses Ressort nach der Reichsgründung 1871 zunächst einer Abteilung des Reichskanzleramts, ab 1880 dem Reichspostamt zugeteilt. Mit Gründung der Weimarer Republik wurde es in das Reichspostministerium überführt; ihr Leiter gehörte als Reichsminister auch der Reichsregierung an.

Nach der deutschen Teilung wurde in beiden deutschen Staaten ein Ministerium für den Aufgabenbereich geschaffen, in der DDR das Ministerium für Post- und Fernmeldewesen, in der BRD das Bundesministerium für Angelegenheiten des Fernmeldewesens, das ab 1989 die Bezeichnung Bundesministerium für Post und Telekommunikation führte und 1998 im Zuge der weitgehenden Privatisierung seiner Aufgaben aufgelöst wurde.

Vereinigte Staaten

In den USA oblag die Regelung des Postverkehrs ab 1792 dem United States Post Office Department. Sein Leiter, der United States Postmaster General, hatte bis zur Auflösung der Behörde 1971 Ministerrang. 1971 wurde das Ministerium aufgelöst und die amerikanische Bundespost in eine unabhängige Behörde überführt.

Siehe auch

Weblinks

 Wiktionary: Postminister – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Postministerin – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Postministerium – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Postwesen | Liste (Ministerien) | Informationsministerium | Ministerium nach Ressort

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Postministerium (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.