Portugiesischer Fußball-Supercup - LinkFang.de





Portugiesischer Fußball-Supercup


Portugiesischer Fußball-Supercup
Voller Name SuperTaça Cândido de Oliveira
Verband FPF
Erstaustragung 1979 (inoffiziell)
1981 (offiziell)
Mannschaften 2
Titelträger Benfica Lissabon
Rekordsieger FC Porto (20 Siege)
Website www.fpf.pt Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite

Der Portugiesische Fußball-Supercup "Cândido de Oliveira" (portugiesisch: SuperTaça Cândido de Oliveira) ist ein Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften. Er wird seit 1981 jährlich vor dem Start der neuen Saison ausgetragen. Bei dem Wettbewerb spielen der Portugiesische Fußball-Meister und der Portugiesische Fußballpokalsieger in einem Spiel um den Titel. Gewinnt ein Verein beide Wettbewerbe im selben Jahr (Double), tritt der Pokalfinalist im Supercup an. Der Pokal wurde nach dem ehemaligen Nationaltrainer Cândido de Oliveira benannt, der vom Mai 1935 bis zum März 1945 das Amt innehatte.

Geschichte

Der Super-Cup wurde zuerst inoffiziell 1978/79 als Lokalderby zwischen Boavista (Pokalsieger) und dem FC Porto (Meister) ausgetragen, das 2:1 für Boavista ausging. Im nächsten Jahr (1979/80) fand der zweite inoffizielle Super-Cup im Derby zwischen Benfica (Pokalsieger) und Sporting Lissabon (Meister) statt. Dieses Finale war das erste, das als Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde.

Aufgrund des Erfolges der inoffiziellen Super-Cup-Begegnungen wurde der Wettbewerb ab der Saison 1980/81 offiziell von der Federação Portuguesa de Futebol veranstaltet. So wird der Pokal SuperTaça Cândido de Oliveira jährlich ausgespielt und fand in einem Hin- und Rückspiel ohne Auswärtstorregel, Verlängerung und Elfmeterschießen statt. Bei gleichem Torverhältnis nach Hin- und Rückspiel musste ein drittes Entscheidungsspiel (Finalíssima) auf neutralem Boden den Sieger ermitteln. Dies geschah fünf Mal (1990/91, 1992/93, 1993/94, 1994/95 und 1990/2000). Davon wurden zwei Wiederholungsspiele (1993/94 und 1994/95) im Pariser Prinzenparkstadion ausgetragen. 1983/84 wurde der Sieger sogar erst nach vier Spielen entschieden. Nachdem sich der FC Porto und Benfica nach zwei Spielen 1:1 trennten, wurde jeweils ein weiteres Hin- und Rückspiel angesetzt, welche Porto mit insgesamt 4:0 für sich entschied.

Aufgrund sinkenden Interesses an dem Pokal und um die Anzahl der Spiele zu reduzieren wird seit der Saison 2000/2001 das Finale in einem Spiel auf neutralem Boden ausgetragen. Bisher wurde der Supercup 33 Mal Ausgetragen. Der FC Porto ist der Rekordsieger des Wettbewerbes mit 20 Titeln.

Die Endspiele im Überblick

Vor 1981 wurden zwei Super-Cups ausgespielt, allerdings ohne den Zusatz Cândido de Oliveira, die nur Super Taça hießen und nicht offiziell in den Statistiken der Federação Portuguesa de Futebol geführt werden. Ab 1981 wurde der Supercup vom portugiesischen Fußballverband veranstaltet. Bis 2000 fand der Supercup in Hin- und Rückspiel statt, danach nur noch in einem Spiel auf neutralem Boden.

Saison Mannschaft 1 Ergebnis Mannschaft 2 Datum Spielort
Super Taça (inoffiziell)
1978/79 FC Porto 1 - 2 Boavista Porto 17. August 1979 Estádio das Antas, Porto
1979/80 Sporting Lissabon
Benfica Lissabon
2 - 2
2 - 1
Benfica Lissabon
Sporting Lissabon
10. September 1980
29. Oktober 1980
Estádio José Alvalade, Lissabon
Estádio da Luz, Lissabon
Super Taça Cândido de Oliveira
1980/81 Benfica Lissabon
FC Porto
2 - 0
4 - 1
FC Porto
Benfica Lissabon
1. Dezember 1981
8. Dezember 1981
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio das Antas, Porto
1981/82 Sporting Braga
Sporting Lissabon
2 - 1
6 - 1
Sporting Lissabon
Sporting Braga
9. Oktober 1982
1. Dezember 1982
Estádio 1° de Maio, Braga
Estádio José Alvalade, Lissabon
1982/83 FC Porto
Benfica Lissabon
0 - 0
1 - 2
Benfica Lissabon
FC Porto
8. Dezember 1983
14. Dezember 1983
Estádio das Antas, Porto
Estádio da Luz, Lissabon
1983/84 Benfica Lissabon
FC Porto
FC Porto
Benfica Lissabon
1 - 0
1 - 0
3 - 0
0 - 1
FC Porto
Benfica Lissabon
Benfica Lissabon
FC Porto
27. März 1985
17. April 1985
16. Mai 1985
30. Mai 1985
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio das Antas, Porto
Estádio das Antas, Porto
Estádio da Luz, Lissabon
1984/85 Benfica Lissabon
FC Porto
1 - 0
0 - 0
FC Porto
Benfica Lissabon
20. November 1985
4. Dezember 1985
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio das Antas, Porto
1985/86 FC Porto
Benfica Lissabon
1 - 1
2 - 4
Benfica Lissabon
FC Porto
19. November 1986
26. November 1986
Estádio das Antas, Porto
Estádio da Luz, Lissabon
1986/87 Benfica Lissabon
Sporting Lissabon
0 - 3
1 - 0
Sporting Lissabon
Benfica Lissabon
6. Dezember 1987
26. November 1987
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio José Alvalade, Lissabon
1987/88 Vitória Guimarães
FC Porto
2 - 0
0 - 0
FC Porto
Vitória Guimarães
28. September 1988
19. Oktober 1988
Estádio D. Afonso Henriques, Guimarães
Estádio das Antas, Porto
1988/89 Benfica Lissabon
Belenenses Lissabon
2 - 0
0 - 2
Belenenses Lissabon
Benfica Lissabon
25. Oktober 1989
29. November 1989
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio do Restelo, Lissabon
1989/90 CF Estrela Amadora
FC Porto
2 - 1
3 - 0
FC Porto
CF Estrela Amadora
7. August 1990
14. August 1990
Estádio José Gomes, Amadora
Estádio das Antas, Porto
1990/91 Benfica Lissabon
FC Porto
FC Porto
2 - 1
1 - 0
1 - 1 (4 - 3 i.E.)
FC Porto
Benfica Lissabon
Benfica Lissabon
18. Dezember 1991
29. Januar 1992
9. September 1992
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio das Antas, Porto
Estádio Municipal de Coimbra Coimbra
1991/92 FC Porto
Boavista Porto
1 - 2
2 - 2
Boavista Porto
FC Porto
16. Dezember 1992
6. Januar 1993
Estádio das Antas, Porto
Estádio do Bessa, Porto
1992/93 Benfica Lissabon
FC Porto
FC Porto
1 - 0
1 - 0
2 - 2 (4 - 3 i.E.)
FC Porto
Benfica Lissabon
Benfica Lissabon
11. August 1993
15. August 1993
17. August 1994
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio das Antas, Porto
Estádio Municipal de Coimbra Coimbra
1993/94 Benfica Lissabon
FC Porto
FC Porto
1 - 1
0 - 0
1 - 0
FC Porto
Benfica Lissabon
Benfica Lissabon
24. August 1994
21. September 1994
20. Juni 1995
Estádio da Luz, Lissabon
Estádio das Antas, Porto
Parc des Princes, Paris
1994/95 Sporting Lissabon
FC Porto
Sporting Lissabon
0 - 0
2 - 2
3 - 0
FC Porto
Sporting Lissabon
FC Porto
6. August 1995
23. August 1995
30. April 1996
Estádio José Alvalade, Lissabon
Estádio das Antas, Porto
Parc des Princes, Paris
1995/96 FC Porto
Benfica Lissabon
1 - 0
0 - 5
Benfica Lissabon
FC Porto
18. August 1996
18. September 1996
Estádio das Antas, Porto
Estádio da Luz, Lissabon
1996/97 Boavista Porto
FC Porto
2 - 0
1 - 0
FC Porto
Boavista Porto
15. August 1997
10. September 1997
Estádio do Bessa, Porto
Estádio das Antas, Porto
1997/98 FC Porto
Sporting Braga
1 - 0
1 - 1
Sporting Braga
FC Porto
8. August 1998
8. September 1998
Estádio das Antas, Porto
Estádio 1° de Maio, Braga
1998/99 SC Beira-Mar
FC Porto
1 - 2
3 - 1
FC Porto
SC Beira-Mar
7. August 1999
15. August 1999
Estádio Mário Duarte, Aveiro
Estádio das Antas, Porto
1999/2000 FC Porto
Sporting Lissabon
Sporting Lissabon
1 - 1
0 - 0
1 - 0
Sporting Lissabon
FC Porto
FC Porto
13. August 2000
31. Januar 2001
16. Mai 2001
Estádio das Antas, Porto
Estádio José Alvalade, Lissabon
Estádion Municipal de Coimbra, Coimbra
Saison Meister Ergebnis Pokalsieger/-finalist Datum Spielort
2000/01 Boavista Porto 0 - 1 FC Porto 4. August 2001 Estádio do Rio Ave FC, Vila do Conde
2001/02 Sporting Lissabon 5 - 1 Leixões SC 18. August 2002 Estádio do Bonfim, Setúbal
2002/03 FC Porto 1 - 0 União Leiria 10. August 2003 Estádion D. Afonso Henriques, Guimarães
2003/04 FC Porto 1 - 0 Benfica Lissabon 20. August 2004 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra
2004/05 Benfica Lissabon 1 - 0 Vitória Setúbal 13. August 2005 Estádio Algarve, Faro-Loulé
2005/06 FC Porto 3 - 0 Vitória Setúbal 19. August 2006 Estádio Dr. Magalhães Pessoa, Leiria
2006/07 FC Porto 0 - 1 Sporting Lissabon 11. August 2007 Estádio Dr. Magalhães Pessoa, Leiria
2007/08 FC Porto 0 - 2 Sporting Lissabon 16. August 2008 Estádio Algarve, Faro-Loulé
2008/09 FC Porto 2 - 0 FC Paços de Ferreira 9. August 2009 Estádio Municipal de Aveiro, Aveiro
2009/10 Benfica Lissabon 0 - 2 FC Porto 7. August 2010 Estádio Municipal de Aveiro, Aveiro
2010/11 FC Porto 2 - 1 Vitória Guimarães 7. August 2011 Estádio Municipal de Aveiro, Aveiro
2011/12 FC Porto 1 - 0 Académica de Coimbra 12. August 2012 Estádio Municipal de Aveiro, Aveiro
2012/13 FC Porto 3 - 0 Vitória Guimarães 10. August 2013 Estádio Municipal de Aveiro, Aveiro
2013/14 Benfica Lissabon 0 - 0 (3:2 i.E.) Rio Ave FC 11. August 2014 Estádio Municipal de Aveiro, Aveiro
2014/15 Benfica Lissabon 0 - 1 Sporting Lissabon 9. August 2015 Estádio Algarve, Faro-Loulé
  • Mannschaften in fett gewannen den Wettbewerb.
  • Mannschaften in kursiv traten als Pokalfinalisten an.

Ranglisten

nach Vereinen
Rang Verein Titel Jahr(e) FT
1 FC Porto 20 1981, 1983, 1984, 1986, 1990, 1991, 1993, 1994, 1996, 1998, 1999, 2001, 2003, 2004, 2006, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013 29
2 Sporting Lissabon 8 1982, 1987, 1995, 2000, 2002, 2007, 2008, 2015 9
3 Benfica Lissabon 5 1980, 1985, 1989, 2005, 2014 16
4 Boavista Porto 3 1979, 1992, 1997 4
5 Vitória Guimarães 1 1988 3
6 Sporting Braga 2
Vitória Setúbal 2
8 Belenenses Lissabon 1
CF Estrela Amadora 1
SC Beira-Mar 1
Leixões SC 1
União Leiria 1
FC Paços de Ferreira 1
Académica de Coimbra 1
Rio Ave FC 1
nach Trainern
Rang Trainer Titel Jahr(e)
1 Portugal Artur Jorge 3 1984, 1986, 1990
2 Portugal António Oliveira 2 1982, 1996
England Bobby Robson 2 1993, 1994
Portugal Octávio Machado 2 1995*, 2001
Portugal Fernando Santos 2 1998, 1999
Portugal Paulo Bento 2 2007, 2008
Portugal Jorge Jesus 2 2014, 2015
Portugal Vítor Pereira 2 2011, 2012
9 Portugal Mário Lino 1 1979
Ungarn Lajos Baróti 1 1980
Osterreich Hermann Stessl 1 1981
Portugal José Maria Pedroto 1 1983*
Portugal António Morais 1 1983*
England John Mortimore 1 1985
England Keith Burkinshaw 1 1987
Brasilien Eugênio Machado Souto 1 1988
Schweden Sven-Göran Eriksson 1 1989
Brasilien Carlos Alberto Silva 1 1991
Portugal Manuel José 1 1992
Portugal Carlos Queiroz 1 1995*
Portugal Mário Reis 1 1997
Portugal Manuel Fernandes 1 2000
Rumänien László Bölöni 1 2002
Portugal José Mourinho 1 2003
Spanien Víctor Fernández 1 2004
Niederlande Ronald Koeman 1 2005
Portugal Rui Barros 1 2006
Portugal Jesualdo Ferreira 1 2009
Portugal André Villas-Boas 1 2010
Portugal Paulo Fonseca 1 2013

* Der jeweilige Verein setzte in Hin- und Rückspiel bzw. Wiederholungsspiel jeweils einen anderen Trainer ein.

nach Gewinnern des Qualifikationswettbewerbs
Rang Qualifikationswettbewerb Siege Jahr(e)
1 Portugiesischer Meister / Double-Gewinner 22 1981, 1982, 1983, 1986, 1987, 1989, 1990, 1993, 1996, 1998, 1999, 2000, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2009, 2011, 2012, 2013, 2014
2 Pokalsieger / -finalist 15 1979, 1980, 1984, 1985, 1988, 1991, 1992, 1994, 1995, 1997, 2001, 2007, 2008, 2010, 2015

Trophäe

Der Pokal ist 3,25 Kilogramm schwer und insgesamt 53 Zentimeter hoch. Dabei steht der 48 Zentimeter hohe Pokal auf einem 5 Zentimeter hohen Fuß.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Portugiesischer Fußball-Supercup (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.